Ein Schüler - versch. Lehrer - und ein bisschen Lob .....

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.843
1.136
113
at Home
davon kann ich euch eine Geschichte erzählen....


Ich hatte ja im Februar von unserem ollen Gespräch in der Schule erzählt <<<< KLICK>>>>

Seitdem hat sich einiges getan...


Erst hat Junior angefangen jeden Tag eine Strichliste zu führen, wie oft er sich in den einzelnen Fächern gemeldet hat. Da hat er darauf geachtet dass er das mindestens 3x pro Fach tut.

Dann kam er irgendwann nach Hause, und erzählte, dass der NaWi Lehrer (auch sein Klassenlehrer) ihn gelobt hätte weil er so gut mitarbeite..
Plötzlich erzählte mir mein Kind vom Unterricht !!! Vorher hat er nie was erzählt!!


Vor ca. 3 Wochen hatten wir dann einen Infoabend, bei dem es eigentlich ums Hausaufgaben machen ging.
Die Dame von "Juvemus" hielt uns einen Vortrag, wie man mit unkonzentrierten Kinder am besten Hausaufgaben erledigen kann.
Sie sprach aber ebenso Situationen in der Schule an, dass HAs kontrolliert werden müssen, dass es Kinder gibt die sich da echt schwer tun, dass es wichtig ist dass Kinder gelobt werden, dass Kinder ca. 200x am Tag getadelt werden, dagegen aber nur 10x gelobt. usw.

Kurz gefasst....die Dame sprach mir aus dem Herzen!!! Sie brachte all das, was ich seit Jahren Juniors Lehrern predige zur Sprache :bravo::bravo:

Und noch besser fand ich, dass die Tutoren und die Rektorin auch dabei waren :bravo::heilisch:

Im Anschluss an den ca. einstündigen Vortrag hab ich mir dann nacheinander die Rektorin und die Tutoren geschnappt, um mir mal Rückmeldung zu holen, wie es denn so läuft.
Alle waren der Meinung Junior hat sich ziemlich verbessert, seit dem Gespräch.

Ich habe dann NOCHMALS versucht zu erklären, wie Junior auf Lob anspringt, dass er dann eigentlich abgeht wie Zäpfchen...dass DAS DER Weg ist, ihn zu motivieren. Auch die Relilehrerin, bei der es irgendwie gar nicht klappt, hab ich damit betüddelt.

Tja und was soll ich sagen??

Junior kommt seitdem täglich von der Schule nach Hause, erzählt wie GEIL es heute war... XX hat ihn gelobt, ach ja und XY auch! Und das hat ER gewusst und DA hat er sich SOOOOO oft gemeldet. :herz:

Er hält mir Vorträge auf der Fahrt zur Therapie, wie einfach das doch alles eigentlich ist: Wenn man sich mit den Lehrern unterhält und sie näher kennenlernt und auch immer mitarbeitet, dann sind die voll cool! Und das macht Spass! Und die loben einen!
Nicht so wie ich damals war, mit Kopf auf dem Tisch, da haben die Lehrer keinen Bock!

:hahaha: :umfall:

Ausserdem hat er der Deutschlehrerin und dem NaWi lehrer erklärt, dass das Mitarbeiten echt geil ist, weil dann braucht man zuhause nicht mehr viel lernen, denn für die 2+ in NaWi hat er gar nichts gelernt, das wusste er alles aus dem Unterricht!

Gestern wurde ich darüber aufgeklärt dass ich die falschen Eier kaufe.... weil...die Zahl.. und Bodenhaltung nicht Freihaltung usw... :umfall:

Ich sage euch... ich erkenne mein Kind nicht wieder!!!


Ich bin jetzt mal gespannt, was nächste Woche bei dem Folgegespräch gesagt wird!


Aber hieran sieht man mal, was ein bisschen Aufwand für Loben für Auswirkungen haben kann!!!


Ich hoffe nur, dass die Lehrer das beibehalten! Ich werde zumindest dran bleiben! Denn ich sehe mal wieder, dass es sich lohnt penedrant zu sein! Auch wenn man sich erstmal unbeliebt macht :-D
 

Cathleen

Familienmitglied
26. März 2003
3.066
0
36
bei DD
AW: Ein Schüler - versch. Lehrer - und ein bisschen Lob .....

Wow, einfach Klasse :prima: , dass die Lehrer sich dem annehmen und dein Junior davon profitiert. Und es ist so viel wert, wenn Kinder gern zur Schule gehen !


Liebe Grüße
Cathy
 

Heidi

coole Mama
14. Dezember 2003
9.236
1.507
113
52
AW: Ein Schüler - versch. Lehrer - und ein bisschen Lob .....

Das liest sich so schön :jaja:

Ich freue mich mit euch mit, es geht sicher so weiter, der Knoten scheint geplatzt zu sein.

Liebe Grüße, Heidi
 

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
12.364
1.796
113
AW: Ein Schüler - versch. Lehrer - und ein bisschen Lob .....

Wie klasse, Annette :bravo:

Und das habt ihr beiden euch so sehr verdient.

Liebe Grüsse
J.
 

marit

Familienmitglied
12. März 2010
302
0
16
ä Sachse
AW: Ein Schüler - versch. Lehrer - und ein bisschen Lob .....

Super Annette, das ist ein Lob nur für dich, denn du hast deinen Jungen so super erzogen und motiviert. :prima::prima::prima:
 

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.843
1.136
113
at Home
AW: Ein Schüler - versch. Lehrer - und ein bisschen Lob .....

Ich danke euch!!

Ich hoffe echt dass das so bleibt, dass der Knoten geplatzt ist, dass er weiter soviel Spaß hat wie im moment!
 

Bärbel

bringt es auf den Punkt.
18. Juli 2003
4.448
282
83
AW: Ein Schüler - versch. Lehrer - und ein bisschen Lob .....

da macht man sich doch gerne etwas unbeliebt Annette, wenn dann so ein Ergebnis dabei rumkommt. Ich freu mich für euch.

lg
Bärbel