ein lichtblick !

L

leelah

hallo- erstmal ein frohes neues jahr an alle ! :bravo:
es ist kaum zu glauben, aber meine maus schläft seit einer woche durch :bravo:
offensichtlich hat sie wirklich tagsüber zuviel geschlafen. ich wecke sie jetzt um 9 uhr morgens und lasse sie nachmittags nicht länger als 1,5 stunden schlafen. wir habens sogar geschaft, daß sie nachmittags ohne zu schreien ALLEINE in ihrem bett einschläft, ich muß allerdings danneben sitzen bleiben bis sie eingeschlafen ist, aber immerhin ein riesen-fortschritt ! :bravo:
nur abends klappt das leider noch nicht und nachdem sie um ca.21.30uhr eingeschafen ist, wacht sie immer noch exakt eine stunde dannach auf, schläft aber dann alleine in ihrem bett wieder ein, wenn ich danneben bleibe. was kann das sein, daß sie immer eine stunde dannach wieder aufwacht ? immerhin , ab ca 23uhr schläft sie durch bis 9uhr morgens. ich kann euch gar nicht sagen wie erholsam diese woche für mich war noch 13 monaten schlafloser nächte :D
jetzt müssen wirs nur noch abends schaffen mit dem alleine einschlafen und vorallem früher.
lg leelah
 
R

Regina

Hallo Leelah,

da kann ich nur sagen: bravo :bravo: und Glückwunsch :laola:

Mach´ Dir um das kurze Aufwachen vorerst einmal keine Gedanken - nun habt Ihr so viel geschaff, das wird auch noch klappen - da bin ich ganz sicher!

Ganz liebe Grüße und alles Gute für 2003!

Regina
 
jackie

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.340
0
36
wien
www.lucdesign.com
liebe leelah

das eine stunde nach dem einschlafen kurz aufwachen hat jan phasenweise auch (gehabt).

hat mich ebenfalls schwer fasziniert, war aber auch stets ein zeichen für allgemein anstrengende zeit, kind unrund, quängelig und unruhiger schlaf.

er geht um 20h schlafen, aufwachen war dann um 21h.

zur zeit schläft er aber ja schon seit wochen wie ein einser :bussi: an jan, so kann's bleiben :)

:prima: dass es bei euch jetzt so supi rennt
:winke:
jackie