Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Schäfchen, 15. September 2011.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.427
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    ... hatte ich gestern mit der Klassenlehrerin von Ariane. Meine Gedanken, meine Sorgen konnte ich mit ihr diskutieren. Sie hat nun ein umfassenderes Bild von Ariane, versteht nun einige Dinge anders und wird mit uns am selben Ende der Leine ziehen. Heißt:

    - Zusatzaufgaben werden von ihr und von uns gestellt, vorzugsweise welche die nicht zum Vorantreiben des Stoffes sondern zum intensiven Beschäftigen des Kindes taugen (Knobelaufgaben, alte Matheolympiadesachen, ausserschulische Literatur ...)

    - Umsetzen in die 5. Klasse war kurze Überlegung, wird aber nicht weiter besprochen. Umschulung zur 5. erscheint sinnvoller. Umschulen zum Halbjahr hab ich nicht in Erwägung gezogen.

    - Wir bleiben bei Russischunterricht daheim, prüfen Interesse und Machbarkeit für außerschulischen Matheclub (sie müsste allein nach Potsdam und wieder zurück ...*schluck*)

    - Klassenlehrerin will sie vermehrt im Teamwork fordern, ggf auch durch Bitten den anderen Schülern zu helfen, denn das und die Tatsache dass sie Probleme beim Filmegucken hat sind ihre einzigen "Defizite".

    Auffällig ist wohl, das sie oft in den Pausen bei den Erziehern und Lehrern steht und Gespräche führt. Manchmal werden die Zeiten auch genutzt um Zusatzaufgaben zu besprechen, die sie gemacht hat, wenn anderweitig keine Zeit ist. Hat sich zum Schuljahresanfang von einer Mitschülerin weggesetzt, weil die sie wohl stört (ist auch so ein pfiffiger Kopf, aber sie scheinen trotzdem inkompatibel zueinander). Zumindest fordert Ariane seit meinem Gespräch mit ihr und meinem Versprechen mit ihrer Lehrerin zu reden, wieder Aufgaben ein. Die hatte sie wegen "blöd", "langweilig" und der Tatsache, dass sie sich wohl komisch vorkommt, zum Ende der dritten Klasse abgelehnt.

    Bin gespannt, wie es weitergeht. Wir sortieren jetzt die Gymnasien, die in Frage kommen, besuchen die Infoabende, lassen den Kinderpsychologentermin auf uns zukommen und mit der geballten Informationsflut schauen wir dann mal, wo wir landen.
     
  2. Mamaaaa

    Mamaaaa Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

    Hört sich doch nach einem guten Weg an !!!
     
  3. VaCaLe

    VaCaLe Familienmitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kraichgau, Grenzbadenzerin
    AW: Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

    Super, wie Du dich für sie einsetzt.. *daumenhoch*
    Ich bin sicher, dass ihr das schafft, und das klingt alles nach einem guten Weg. ;-)
     
    #3 VaCaLe, 15. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2011
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.903
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

    klingt super - viel Erfolg beim weiteren "Sortieren"!!! :)
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.427
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

    Danke, es ist megaanstrengend. Ich muss endlich einsehen, dass sie eben nicht nur ein Stück weiter ist sondern ziemlich viel. Federe ich das unterfordert sein nicht ab, fliegen hier daheim im Dauerzustand die Fetzen, das schlaucht.

    Tja, bei der ersten ist das einfach schwer. Als mich die Lehrerin gesten fragte, wie denn die anderen so drauf seien musste ich gestehen, dass mir das musische bei der Mittleren unheimlich ist (was die sich an Noten merken kann ...) und dass die Jüngste aktuell den Anschein gibt noch ein Ticken "schlimmer" zu sein als die Große. Man wird sehen ...

    Meike, ja Sortieren trifft es. Mich, meine Gedanken zwischen Verantwortung und Mutterherz und alles andere drumrum.
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.754
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    AW: Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

    Ich wünsche Euch alles Gute - für Arianes Schul"karriere" und für Euren häuslichen Frieden! :)

    Alles Liebe,
    Bella :blume:
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.427
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

    Danke. Ich bau grad an den Knobelzetteln von uns. Das Angebot scheint bei Ariane den Ausshclag gegeben zu haben, wieder mitzumachen und Zusatzzettel einzufordern. Nun muss ich zu meinem Versprechen stehen und mal schnell tippeln ... das Buch ist leider bis einschließlich 8. Klasse, das ist dann doch etwas heftig ...

    Na wer traut sich? :hahaha:


     
  8. Alvae

    Alvae Pieps

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ein konstruktives Vier-Augen-Gespräch ...

    Die Antwort hat 3 Minuten gedauert...davon 2 Minuten herausfinden was Summanden noch mal sind.

    888+88+8+8+8 =1000

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    bei meinem Mann der immer klugscheisst dass er sowas locker noch alles lösen kann wenn Ole mal in die Schule kommt... mist, er kanns tatsächlich :crazy:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...