Eier und Polenta

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.698
1.287
113
Riccarda,

hast Du schon mal Dein selbstgekochtes Gemüse püriert mit etwas Wasser? Das sieht aus wie "Pampe", schmeckt aber besser, mir zumindest.
Ich püriere für L. nur noch dann, wenn Paprika dabei ist, den ißt er mir stückig nicht, aber wir haben gerade alle Paprika Heißhunger, und es ist bestimmt 3 mal pro Woche welcher im Essen. Püriert mit anderem Gemüse wird er gern geschaufelt :).

Bei uns gab es heute Spiegelei zum Frühstück :jaja:.

Für eine Backofenkartoffel würde ich den Ofen natürlich auch nicht anschmeißen, wir essen sie halt alle :-?.

Hier war gerade eine neue Ernährungspyramide in der Diskussion, da die alte die Übergewichtigkeit der Amerikaner nicht gebessert hat. Diese neue Pyramide verzichtet weitgehend auf Kartoffeln und setzt als Kohlenhydratbringer nur Vollkornprodukte ein (Vollkornreis, -nudeln, -brot, -getreide). Fettzunahme hauptsächlich durch pflanzliche Öle.
Das Kalzium der Milch kann durch ein Mineralpräparat ersetzt werden :eek:. Rotes Fleisch nur im Ausnahmefall...

Lulu
 

Riccarda

hat ihre eigenen Regeln und Gesetze
11. April 2002
2.426
0
36
www.powerfengshui.at
Hallo Lulu,

mein selbst gekochtes Gemüse kann ich stückig, mit der Gabel zermatscht oder ganz fein pürriert anbieten - es ist auf jeden Fall bääähh :(

Die neue USA-Ernährungspyramide ist ja interessant :o Künstliche Präperate als von höchster Stelle empfohlen? Na ich weiß nicht ????? Aber Kartoffel sind im Ruf des Dickmachers, was eigentlich gar nicht stimmt, weiß auch nicht was da los ist. Vielleicht isst man größere Mengen Kartoffel als Nudeln?

Ich bleibe eben ab und zu mit meinen Kartoffeln dran und sonst kriegt sie halt Polenta, Nudeln und Reis. Ich bin überzeugt davon, dass italienische Babies auch so ernährt werden und die werden ebenfalls groß. Vielleicht ist dies Chiaras Viertel-italienisches Blut :-D

Liebe Gruesse
Riccarda
 
G

gabriela

@lulu

wer glaubt den amerikaner das gesunde essen nahelegen zu können, ist ein beispielloser idealist. die pyramide wurde nur deswegen geändert, weil die kartoffeln nur als pommes verzehrt wurden - nicht gerade als diätkost geeignet :) ich glaube eher dass diese pyramide einen gezielten schlag gegen macdonald&co ist und es würde mich nicht wundern, wenn bin laden seine fingern im spiel hat :-D

@riccarda

kartoffel schälen mag ich auch nicht, ich verdonnere ab und zu flavia dazu :-> am wenigsten mag ich an den pellkartoffeln arbeiten, die fitzeln kleben so genial an den fingern... wir essen auch nur 3-4x woche kartoffeln, wenn es die fertig geschält gebe, gerne öfters :-D fertige kartoffeln od. kartoffelpulver habe ich nur in extremstfall genommen, wenn mir der arbeitsmesser tief in den knochen sass.

es bleibt deine entscheidung, mehr tipps fallen mir leider nicht ein, ausser dass du mit gläschen-nachahmen anfangen sollst (fade kohlrabi OHNE käse) und lagsam steigern zu euren normalessen :( vielleicht sollten wir die kinder tauschen, ich meine mit flavia als kleinkind? sie war (und ist noch) ein nudelliebhaber. sowas gab es bei uns sehr selten, weil ICH kein nudelfan bin. es tat meiner kochkünste schon weh, wenn sie für das kiga-essen schwärmte oder bei freunde das essen leckerer fand als zuhause, wo es kartoffel, reis oder polenta anstatt nudeln gab, und reichlich verhasste gemüse dazu. mit der zeit wurde das besser - nachdem mama in kochstreik getreten ist. jetzt hiess es nach dem skilager dass sie mein essen total vermisst hat - sie waren im land der nudeln skifahren :-D also, nicht die hoffnung aufgeben, mamas kochkünste werden bestimmt mal gewürdigt :tröst:

liebe grüsse,
gabriela
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.698
1.287
113
Der Grund gegen die Kartoffel war nicht nur die Verarbeitung - Pommes und Chips, sondern noch etwas, das ich vergessen habe :-?. Die neue optimale Essenspyramide ist an die mediterrane (hauptsächlich) und asiatische Küche angelehnt, daher wohl u.a. auch das nein zur 'Toffel.
Das nein zu Milchprodukten zugunsten von Calcium Supplementen kann gar nicht nachvollziehen. Osteoporose (wie schreibt man das :???:) ist ja auch immer wieder in den Medien. Da widerspricht sich noch irgendetwas...
Grüßli!