Dringend Katzenkot!

KeksKrümel

Queen of fucking everything
10. November 2002
7.650
129
63
www.geschenkewunderland.de
:winke: wir haben dieses Jahr ein ungemeines Problem mit einer Katze, diese scheißt (sorry für den Ausdruck) tagtäglich auf unser gesamtes Grundstück (Hof, Rasen, Fußmatte) wäre ja an sich nicht so groß das Problem, wenn der Kot nicht dünnflüssig wäre.

Alles mögliche (Deo sprühen, Katzen Vernhaltemittel, Pfeffer usw.) bringt nix ich hab da keinen Bock mehr drauf, meiner Meinung nach ist das Tier krank wegen dem Dünnpfiff und ich find nicht toll das alles verdreckt ist wo die Kids spielen.

Hat jemand vielleicht nen absolut ultimativen Tipp was helfen kann, bevor ich das arme Tier noch killen werden *ironie*

Danke

LG Sandra
 

talnadjöfull

Bücherwurm
24. April 2005
4.443
73
48
47
Wilhelmshaven (Nordseeküste)
AW: Dringend Katzenkot!

Vielleicht bekommt sie irgendwo Milch angeboten (muss noch nicht einmal bei ihr zuhause sein!), das kann auch solchen Durchfall verursachen. Ich würde auch erstmal versuchen, den Halter zu finden.

Man verbindet Katzen mit Milch, obwohl viele es nicht vertragen. Habt ihr vielleicht auch solch wohlmeinende Nachbarn im Umfeld?
 

smartemaus1

Familienmitglied
10. Mai 2007
425
0
16
43
Heppenheim
AW: Dringend Katzenkot!

:umfall:

Oh, mann, das kenn ich. Wir hatten das Problem auch, diese Katze hatte ein Stoffwechselproblem und gehörte unserem Nachbarn. Ihm war das auch sehr peinlich, aber er konnte nicht dagegen tun. Der Tierarzt lehnte es ab, die katze einzuschläfern, da sie ansonsten "gesund" war.

Wir haben alles versucht, außer so ein elekt. Katzenabwehrgerät, da das techn. nicht möglich war, aber meine Mutter hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht versucht Ihr es mal damit.

Die Katze unseres Nachbarn ist dann irgendwann doch gestorben, seitdem ist Ruhe.


Lg Martina
--------------------
Katharina & Benedikt 09/05
SImon 11/08
 

KeksKrümel

Queen of fucking everything
10. November 2002
7.650
129
63
www.geschenkewunderland.de
AW: Dringend Katzenkot!

Ja ich weiß wo die hingehört. Einem Nachbarn den haben wir auch schon freundlich angesprochen, der Dank dafür ist das er seit dem kein Wort mehr mit einem redet und alles abstreitet seine wäre das nicht er hätte keine Probleme bei sich.

Wir haben nun schon mehrmals gesehen das es eben seine ist, ich weiß bald echt nicht mehr weiter. Ich lieb Tiere überalles aber im Moment könnte ich dieses eine in die Hölle jagen.

Trotzem Danke schonmal

LG Sandra
 
N

naya

AW: Dringend Katzenkot!

Ein Tonband mit Hundegebell sollte helfen. Warte ab, bis Du die Katze auf Deinem Grundstück siehst und dann schaltest Du es ein. Keine Ahnung ob das hilft, aber es wäre einen Versuch wert...

Viel Gück!
 

Melly

Husch Puscheli
30. Dezember 2008
5.688
0
36
40
AW: Dringend Katzenkot!

Da gibt es doch die Pflanze die heißt Katzenschreck,die einpflanzen oder in Blumenkübel an die Ecken stellen?
 

Taliana

Miss Rehauge
10. August 2002
3.093
0
36
AW: Dringend Katzenkot!

Hallo

Na super ein übles Problem. Was ist denn mit Minzöl, oder Teebaumöl ? Bei Jimmy hat es zumindest geholfen ihn von den wichtigsten Stellen fernzuhalten.

Ansonsten musst du dich mit ner Pumpgun (Wasser) bewaffnen und immer wenn sie bei euch auftaucht, spritzen ohne das sie dich sieht. Das hilft auch oft.

Viel Glück

Sandra