dringend bin etwas verwirrt

C

casy

hallo

war mit jan heut beim kiarzt weil er gestern nur gebrochen hat und einen dünnen stuhl hat
er hat einen leichten magen infekt
ich hab einen essensplan mitbekommen
darauf steht (mit dem heutigen tag kenn ich mich ja aus)
29.4. 5x 100 ml aptamil 2 plus 100ml normolytlösung
30.4. 5x 140 ml aptamil2 plus 60 ml normolytlösung
1.5. 5x 200 ml aptamil 2 wieter bis zum erreichen des körpergewichts vor krankheit....
zu meiner frage heipt das das ich auch immer 5x zb 100 ml normolytlösung geben soll oder nur einmal pro tag dazu
ich bin mir nicht ganz sicher aber ich denke doch auch 5x oder? so ergibt eine trinkmenge immer 200 ml ist das richtig so?

lg sabine
 

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.822
2
38
Hallo Sabine,

dazu frag bitte nochmal deinen Arzt. Zum einen ist das ein Arzt-spezifischer Plan (jeder handhabt das anders), ausserdem kenne ich die Normolyt-Lösung speziell jetzt nicht, daher kenne ich auch die Dosierung nicht.

Was ich aber sagen muss ist, dass ich diesen Plan nicht unbedingt altersgerecht finde, da er eher für Säuglinge gemacht scheint.
Jan bekommt doch sicher weitgehend schon "normale" Kost, oder?
Darauf basierend würde ich auch den Kostaufbau anstreben, nicht nur strikte Flaschennahrung. Schau mal hier:
www.babyernaehrung.de/durchfall.htm

Grüße und schnelle Besserung sendet
Petra
 
C

casy

hallo petra

das hab ich mir auch gedacht
und das fläschen das ich ihm gegeben habe hat er dann auch gleich wieder erbrochen
ist das nicht bei fester nahrung besser?
ich hab ihm dann eine trockene semmel gegeben die hat er in sich behalten.

lg sabine