Diebstahl in Kita während der Öffnungszeiten

NicoleS

Familienmitglied
2. November 2004
580
0
16
54
hallo allerseits,

gestern erzählte mir eine erzieherin aus amelie´s etage, dass aus dem personalraum ihr rucksack geklaut worden sei (inkl. kitageneralschlüssel).

auf dieser etage befinden sich hinter einer großen glastür 3 gruppenräume für 3 gruppen (a´ ca. 13 kinder) + einem aktionszimmer. ganz hinten (man muss also an allen gruppenräumen+aktionszimmer vorbei, also in der aller hintersten ecke) befindet sich dieser personalraum.

der diebstahl geschah zwischen 14:30 und 16:30 h. zu einem teil dieser zeit schlafen noch einige kinder, andere sind im aktionszimmer (oder auch unten im garten).

das ist nicht das erstemal, dass da geklaut wird, am meisten schockiert mich, dass sich wahrscheinlich fremde, von allen unbemerkt zutritt zu dem hintersten raum verschaffen können...das schlimmste daran finde ich, dass diese fremden ja auch kinder ansprechen oder gar mitnehmen könnten...wenn nicht mal auffällt, dass da fremde sind...:ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: , es würde erstmal gar nicht auffallen, wenn ein kind fehlt :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne: :ochne:

amelie´s gruppe ist im ersten stock, die kita hat 160 kinder.

unten gibt es zwar eine sprechanlage (die aber nie eingeschaltet ist, jeder kann so rein), aber selbst wenn sie eingeschaltet wäre, würde sie nichts bringen, weil eigentlich der leiter eine gesichts-+personkontrolle machen müsste...

in der vergangenheit sind den erziehern kitafremde personen in der kita aufgefallen, so dass keiner glaubt, die diebstähle sind von eltern oder personal verübt worden.


habt ihr einen rat?
 

Steffie

Neugieriges Luder
14. Februar 2005
17.019
1
38
AW: Diebstahl in Kita während der Öffnungszeiten

Erstmal Schlösser austauschen? Und mit der Tür naja, bei uns im Kiga musste man immer klingeln, und es wurde von einer Erzieherin aufgemacht, aber bei 160 Kindern ist das eher schwierig, da muss ja ständig jemand auf machen....
 

Shun-kun

Rising Sun
19. November 2002
1.982
0
36
49
Suedkyushu
AW: Diebstahl in Kita während der Öffnungszeiten

Erstmal Schlösser austauschen? Und mit der Tür naja, bei uns im Kiga musste man immer klingeln, und es wurde von einer Erzieherin aufgemacht, aber bei 160 Kindern ist das eher schwierig, da muss ja ständig jemand auf machen....

Dann muessen die eben einen Pfoertner anstellen. Wenn naemlich erstmal ein kind weg ist, ist es zu spaet und das Geschrei gtoss. oder wenigstens sollten die ueberall Uberwachungskameras installieren, vor allem, wo auch die Erzieher Kitafremde entdecken.....Notfalls muessen halt die Eltern mal in geballter ladung im Kita auftreten, schliesslich geht es ja hier auch um die Sicherheit von kleinen Kindern
 

suchtleser

Hühnerflüsterin
19. Februar 2006
6.812
0
36
Bodenseekreis
AW: Diebstahl in Kita während der Öffnungszeiten

naja, es ist ja nicht unbedingtv gesagt dass es jemand Fremdes war.... Angehörige der Kinder haben ja Zutritt und das sind bei 160 Kindern auch ganz schön viele....
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
18.285
1.798
113
AW: Diebstahl in Kita während der Öffnungszeiten

oder wenigstens sollten die ueberall Uberwachungskameras installieren, vor allem, wo auch die Erzieher Kitafremde entdecken.....
Echt? :verdutz:
Ich meine das muesste auch anders zu regeln sein. Das Betreuerzimmer wuerde ich zB abschliessen. Und die Haustuer ausserhalb der Bring- und Abholzeiten auch. Zu diesen Zeiten wuerde ich einen Erzieher als Uebergabemanager an die Tuer stellen.
Ganz generell finde ich 160 Kinder viel zu viel fuer einen Kindergarten.
Lulu :winke:
 
Zuletzt bearbeitet:

NicoleS

Familienmitglied
2. November 2004
580
0
16
54
AW: Diebstahl in Kita während der Öffnungszeiten

hallo allerseits,

die schlösser wurden natürlich sofort ausgetauscht. eigentlich hat jede erzieherin einen abschließbaren spinnt, der aber offen war..

tja, und das mit dem verschließen der tür wird nicht machbar sein, das will der leiter nicht, weil er dann verrückt wird bei dem geklingel und wie gesagt,es müsste eine sichtkontrolle sein..