Die Wange tut weh

Christina mit Jan und Ole

Christina mit Jan und Ole

Postschlumpf
11. Oktober 2002
15.519
6
38
43
mitglied.lycos.de
Jan hat seit gestern immer mal wieder Schmerzen in der Wange. Das geht dann wieder weg und kommt aber auch wieder. Zähne hat er alle. Was könnte das denn wieder sein? Kia ist natürlich nicht da.
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.802
330
83
46
Velbert
AW: Die Wange tut weh

Hallo Christina,
Nur ein paar Möglichkeiten: Gegen Mumps ist er geimpft? Hat er Schnupfen, so daß es die Ohren oder die Kieferhöhlen sein könnten, die da ausstrahlen? Kommt der erste bleibende Backenzahn, der sog. Fünf- oder auch Sechs-Jahres-Molar? Der schiebt sich hinter dem 2. Milchbackenzahn raus.
Liebe Grüße, Anke
 
Christina mit Jan und Ole

Christina mit Jan und Ole

Postschlumpf
11. Oktober 2002
15.519
6
38
43
mitglied.lycos.de
AW: Die Wange tut weh

Hallo Christina,
Nur ein paar Möglichkeiten: Gegen Mumps ist er geimpft? Hat er Schnupfen, so daß es die Ohren oder die Kieferhöhlen sein könnten, die da ausstrahlen? Kommt der erste bleibende Backenzahn, der sog. Fünf- oder auch Sechs-Jahres-Molar? Der schiebt sich hinter dem 2. Milchbackenzahn raus.
Liebe Grüße, Anke
Ja gegen Mumps ist er geimpft.
Schnupfen hat er ein bisschen, sollte ich dann mal zum Kia? Im Moment ist es weg.
Jan hat wie ich ein ziemlich kleines Gebiss (bei mir mussten 4 Zähne gezogen werden von den bleibenden damit die restlichen Platz haben), er hat hinter dem letzten Backenzahn gar keinen Platz mehr.
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.802
330
83
46
Velbert
AW: Die Wange tut weh

Wenn die Schmerzen wiederkommen, würde ich am Montag schon mal zum Kinderarzt gehen.
Was sagt denn der Zahnarzt zu den Gebißverhältnissen? Innerhalb der nächsten 18 Monate ist ja schon damit zu rechnen, daß sich dieser erste bleibende Zahn einstellen wird... Der ist übrigens meist Voraussetzung dafür, daß dann auch der erste Schneidezahn locker wird.
Liebe Grüße, Anke