Die Schwestern Bronte

Vera

Familienmitglied
11. Februar 2003
910
0
16
Hallo,

ich habe noch einen Buchtipp oder eigentlich mehrere:

Es geht um die Schwestern Bronte, die alle drei mehr oder weniger gute Bücher geschrieben haben.
___

Autorenportrait Charlotte Bronte:

Charlotte Bronte (1816 - 1855) ist die älteste der drei außergewöhnlichen Schriftsteller-Schwestern. In der Abgeschiedenheit des elterlichen Pfarrhauses in Yorkshire schrieb sie einen der berühmtesten Frauenromane der Welt "Jane Eyre".

Dieses Buch ist auch verfilmt worden. Es ist das Schönste. Aber auch "Der Professor" und "Villette" sind sehr schön. Diese Werke eignen sich auch um die englische Sprache zu lesen. Bei amzon.de gibt es sie in deutscher und englischer Sprache.
___

Autorin
Emily Bronte war nur ein kurzes Leben beschieden. 1818 in Thornton geboren, verstarb die zweite der berühmten Bronte-Sisters 1848 an Tuberkulose. Neben bedeutenden Gedichten hat sie den Roman 'Sturmhöhe' hinterlassen - ihr Meisterwerk.

Emilys Werk ist auch sehr gut zu lesen.
___

Autorin Anne Bronte:
Anne Bronte, die jüngste der Bronte-Schwestern, starb mit 29 Jahren an Tuberkulose. Ihr Roman "Wildfell Hall" erzählt eine Liebesgeschichte, in der es um Leidenschaft und Verzicht geht.

Es ist ein anderer Stil aber auch gut zu lesen.


Liebe Grüße
Vera