Gedichte & Gedanken Die Hochzeitskerze erzählt

cloudybob

cloudybob

Ich bin ich :)
... wir haben heute nachmittag mit unserem Gospelchor eine Hochzeit gesungen... und diese kleine Geschichte war Teil der Traufeier.

Liebe Gruesse,
Claudi & Co.

Mein Licht soll dabei sein bei eurer Ehe.
Mehr als ein Geschenk bin ich ein stiller Zeuge im Hause eurer Liebe.
Wenn die Sonne scheint brauche ich nicht zu brennen.
Aber wenn es dunkel wird, wenn Sturm aufkommt,

dann zünde mich an.

Wenn der erste Streit ausbricht...
wenn dich insgeheim ein Kummer quält...

dann zünde mich an.

wenn der erste Schritt zu tun ist und du weißt nicht wie...
wenn du die Aussprache suchst, aber keine Worte findest...
wenn du umarmen möchtest und deine Arme sind wie gelähmt...

dann zünde mich an.

Mein Licht ist ein Zeichen im Hause, hell und klar.
Es spricht eine leichte Sprache, die der andere gleich versteht.
Ich bin eure Brautkerze.
Ich habe euch beide gern.
Lasst mich brennen, wenn und wie lange es sein muss.
 
Kathi

Kathi

Dino
16. Oktober 2002
18.343
19
38
zu Hause
:bravo: Das hat uns meine Schwiegemutter auf unserer Hochzeit vorgelesen. ich musste so heulen.
 
Dagmar

Dagmar

Dauerschnullerer
20. März 2002
1.251
0
36
BM
Hallo Claudia,

diesen Text hatten wir auch in unserer Traufeier und wurde von unserer Trauzeugin vorgetragen.
Wir fanden ihn auch sehr schön.

Liebe Grüße