Die blöde Frage nach dem Namen ...

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
36.309
2.487
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
... beschäftigt uns seit Tagen. Die Seiten im Netz hab ich schon unsicher gemacht, aber so das zündende nicht gefunden. Ingo zieht bei meinen Vorschlägen arg die Stirn kraus.

Warum war das beim ersten Mädel leichter?

Wollt ihr euch nicht mal den Kopf zerbrechen? Gesucht werden Mädchennamen, die:

- nicht auf A enden (geschrieben und gesprochen)
- nicht mit N oder S beginnen (Initialienproblem)
- zu "Schäfer" passen
- und von der Buchstaben- bzw. Silbenzahl "Ariane Leonie" ähneln
- doppelnamentauglich sind (das Kind bekommt auch wieder zwei Namen)

Das sind Sonderwünsche, oder? Was fällt euch dazu ein? Bitte eure Ideen posten und keine Links! Die Internetseiten kenn ich.

Liebe Grüße
eine grübelnde Andrea
 

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.205
1
38
Schwer, besonders der vorletzte Punkt *schwitz*

Mir fällt nur ein Zweitname ein. Wie würde denn das klingen:
"Ariane Leonie und Blablabla Marike"?

Also statt Blablabla natürlich ein anderer dreisilbiger Name.
Ich finde, das klingt sehr melodisch.
Außerdem gibt es doch von Jacques Brel dieses schöne Lied von Marike...

Wenn Ingo sowieso alles nicht gefällt, dann hast Du ja beste Chancen, Deinen Favoriten durchzusetzen! Schreib ich jetzt so frech, weil mir das soooo bekannt vorkommt :)

Liebe Grüße
 

Katrin

Gehört zum Inventar
29. August 2002
9.911
0
36
Puh, Du machst es uns ja echt nicht leicht *schwitz*
Sorry, aber auf die Schnelle fällt mit echt nichts ein :)
Wird es ein Mädchen, oder sollen wir sogar für Junge und Mädel suchen *schmunzel*

:-D

Katrin
 
S

ShaRi

total schwer. :heul: :o

Wiso darf er nicht auf A enden? 8O Die meisten Namen enden so, und klingen doch auch wunderbar. :jaja:

Vielleicht Jasmin Marie? Das wäre doch nicht so übel. :)
Ich überleg schon ewig, aber mir fällt nix anderes ein, was zusammenpasst. :???:

Hoffe, es wird kein KON :-D

Susi mit Christian :bussi:

Anna-Maria 10/96 :mickey:

Maximilian 11/98 :schlumpf:
Katharina 03/03 :uta:
 
S

Sally

Hallo Andrea,

ich finde Annies Idee schon nicht schlecht, würde es aber umdrehen:

Marie Christin

Das hat zwar nicht so viele Silben wie Ariane Leonie, aber klingt auch sehr gut, finde ich. Oder Melanie an erster Stelle.

Viel Glück wünsch ich euch noch bei der Namensfindung!
 
S

schuschie

hallo,

also marike ist ja wunderschön!!!
vielleicht helene marike ????
ach zweimal e hinten ist auch nicht der bringer, ja?
wenn der erste wenigstens auf a enden darf -
helena marike.
oder athena marike.
ich habs mit den griechen...
marike, muß ich mir merken.
marike.
schön.

liebe grüße an alle,
mila
 
G

GeeSabse

Marike find ich auch nicht schlecht.
Und als 2. Namen vielleicht Sophie.

Marike Sophie Schäfer klingt doch gut. :jaja: oder
Marlene

Gruss Sabrina
 

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
36.309
2.487
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
Danke,

Marike kommt auf die Liste!

Warum nicht auf A enden? Tja, das ist so ein Ding von meinem Schwiepa, der mal sagte, dass sollten wir vermeiden, weil es so doof klingt in Verbindung mit "Schäfa" (wer sagt schon Schäfer?). Und wenn man die Wahl hat ... Angeheiratet ist natürlich Ausnahme, da kann man schlecht was ändern, meint er.

Ach ja, das hab ich mir übrigens rausgesucht:

Lauryn
Jocelin
Jördis
Vivien
Wiebke
Luise
Jasmin
Monique

Für den Zweitnamen ist Ingo zuständig, aber der hat im Moment so wenig Meinung ... :-?

Danke!!!

Liebe Grüße
Andrea