Der zweite Zahn kommt../ IST DA!

Stephanie

Stephanie

The one and only Mrs. Right
Hallo

Vivian bekommt gerade ihren zweiten Schneidezahn unten und ich geh inzwischen echt am Stock. Sie meckert, nörgelt und jammert den ganzen lieben langen Tag, inzwischen lässt sie sämtlichen Tagschlaf ausfallen und wehe ich versuche sie zum spielen irgendwo hinzulegen, gleich Riesengebrüll. Solange ich sie auf dem Arm beschäftige oder direkt bei ihr bin ist aber alles in Butter.

Ich weiss ja, dass es schmerzhaft für sie ist, wobei der erste Zahn vor drei/vier Wochen eigentlich problemlos und über Nacht kam. Ich hab auch schon alles ausprobiert: Osanit, Chamomilla D30, Viburcol Zäpfchen.. hilft alles nichts. Bin kurz davor so ein Zahnungsgel zu kaufen - ich weiss echt nicht mehr weiter?

Ansonsten ist sie auch gesund, der Kinderarzt hat zwar eine leichte Darmgrippe festgestellt (Durchfall) die aber schon besser wird und sie isst und trinkt auch normal und ist eben auch sonst lebhaft wie immer.

Ich bin einfach platt, müde und erschöpft. Gebe sie schon hin und wieder mal für eine Stunde meiner Mutter oder gehe raus spazieren, aber jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Hat noch jemand eine Idee?
Beissringe schmeisst sie übrigens nur durch die Wohnung, die findet sie blöd :-D

Müde Grüsse, Steffi
 
M

Mama

Kühlen und Massieren ....
einfach beruhigen und da sein ..viel mehr kannst Du net machen..
leider kann man das Zahnen den kleinen Mäusen nicht abnehmen.
Wenn Deine Süsse krank war/ist dann ist sie sowiese arg drauf....
und das Wetter das macht auch noch den Rest....
Schnelles Zahnen wünsche ich Dir und das Du auch balt wieder
richtig fit und ausgeglichen bist

Liebe Grüsse
Yvonne
 
E

elke maria

Zahnwehöl
Bernsteinkette
Tragetuch

Durchhalten, auch diese Phase :-D geht vorbei.

Manchmal bleibt einem auch nichts als zu akzeptieren, dass man nicht mehr helfen, sondern einfach nur für die Kleinen dasein kann.

Ich wünsch euch alles Gute :rose:
 
Stephanie

Stephanie

The one and only Mrs. Right
Guten Morgen :)

danke für euren Zuspruch, das Zahnwehöl hab ich sofort bestellt und zusätzlich noch zwei andere Öle, die ich sicher auch gut gebrauchen kann. Weiss jemand, wie man sie am besten aufbewahrt? Im Kühlschrank oder reicht Zimmertemperatur?

Ich kann oft nur schwer akzeptieren, dass ich manchmal einfach nichts tun kann, ausser da zu sein und Geduld zu haben. Man möchte seinem Zwerg ja sooo gerne helfen :(

Ich hoffe, der Zahn ist in den nächsten Tagen endlich durchgebrochen. Dürfte wirklich nicht mehr lange dauern.

Danke nochmal an alle :)

Liebe Grüsse, Steffi
 
M

Mama

Dann mal auf zu den nächsten Zähnen
:? :? :? :? :? :?
Eine schöne Sommerzeit
wünscht Euch
Yvonne