Der Schnullerschock!!!

N

Nadine

Hallo Ihr Lieben!
Hatte Anfang Februar Geburtstag, und hab von einer lieben Freundin das Buch: Der Schnullerschock von Pia Hintze geschenkt bekommen. Darin geht es um das erste Jahr mit Baby. Die Müdigkeit, die Väter die bis in die Puppen im Büro sitzen, die Schwitzattacken, der dicke Bauch nach der Geburt, die "guten" Ratschläge der Verwandten, die Weinattacken, das Gefühl "alleine" zu sein,......... all das wird wunderbar lustig beschrieben. Ich habe sehr oft gesagt: ganz genau so ging es mir auch!!!!

Ein schönes Buch um das verflixte erste Jahr mit einem Lächeln zu sehen, und zu denken: Gott sei Dank ging es mir nicht alleine so.

Viel Spass beim Lesen

Nadine
 
C

CJL

Hallo Nadine,

ich habe da Buch vor nicht mal einer Woche ebenfalls zum Geburtstag geschenkt bekommen - von meiner Mutter.

Das Buch versucht zu vermitteln, wie sich Väter und Mütter fühlen, wenn ein Baby unterwegs ist und beschreibt in der Tat die Gefühle beider Elternteile im ersten Lebensjahr. In dem Roman spielt zwar eine frischgebackene Mutter die Hauptrolle des Ich-Erzählers, wobei sie emotional und rational sich und ihre Umwelt beschreibt. Wie fühlen sich Väter im Kreissaal? Warum ist die Hebamme so Scheiße? Warum wird in der eigenen Herkunftsfamilie alles unter den Tisch gekehrt?

Das Buch ist realistisch, macht auf alte Rollenverteilungen aufmerksam, die sich heute erst langsam etwas lockern und der Zeit bedürfen, ist gesellschaftskritisch - es ist für beide Geschlechter geschrieben. Ein intelligentes Buch. Ich kenne wenige Bücher, die Frauen erklären, warum Männer so empfinden, und Männern erklären, warum Frauen so empfinden.

Die deutsche Erstausgabe ist erst im Februar 2003 erschienen im dtv und kostet 15 Euro.

LG,

Claudia
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.062
4.675
113
48
Dahoam
Habe es auch gelesen....

Was wirklich wichtig ist, den Mann richtig in das erste Babyjahr miteinzubeziehen, kann man hier lernen.

Fand es ganz gut. Blos das Landleben, kommt zu schlecht weg.

Su
 
jackie

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.340
0
36
wien
www.lucdesign.com
für mich mit einem 14 monatigem is es ja zu spä, aber ich ahb erst unlängst einer schwangeren freunidn erklärt, wie wichtig es ist, die väter mit einzubeziehen. vielleicht kann ich es ja durch das buch untermauern :jaja:

:winke:
jackie