Daunenschlafsack von TCM

nine

nine

Gehört zum Inventar
20. März 2002
2.645
0
36
Hallo
hat einer den dicken Daunenschlafsack von Tchibo? Ist der gut? Braucht man so einen dicken unbedingt oder reicht ein wattierter für den Winter?
Denn zu dick soll man die kleinen ja auch nicht betten.
lg
nine
 
BRITTA1982NRW

BRITTA1982NRW

Gehört zum Inventar
15. Februar 2005
3.282
0
36
36
Essen
AW: Daunenschlafsack von TCM

Also für uns war er zuwarm!
Ich habe ihn wieder verkauft!
Tim hat immer geschwitzt.
Aber es ist auch kein Daunenschlafsack sondern ein Thermoschlafsack.
 
Semmel

Semmel

Gehört zum Inventar
19. April 2005
2.391
0
36
Provinzstadt ohne Love Parade
AW: Daunenschlafsack von TCM

Also, wir haben ihn letztes Jahr gekauft.
Ich mußte im vorderen Brustbereich noch mal per Hand etwas absteppen da sich das Innenleben total zusammengeknuddelt hatte nach dem Waschen und trocknen
( trotz Tennisbällen ) und nur noch auf dem Rücken war.
Warm ist er, Joni schläft gerne darin.
Allerdings löst sich langsam der Reißverschluß auf und am Fußende ist er schon eingerissen. Fazit: Nicht so sehr belastbar.
 
suchtleser

suchtleser

Hühnerflüsterin
19. Februar 2006
6.877
0
36
Bodenseekreis
AW: Daunenschlafsack von TCM

Meiner mg den auch gerne und wir haben ihn jetzt schon an... wenigstens solange es geht, oft will er ihn mitten in der nacht ausziehen, liegt aber wahrscheinlich nicht am Schlafsack...

Die Füllung im Brustbereich ist bei uns auch immer etwas komisch verteilt, muss ich immer gleichmässig verschütteln :) bevor wir ihn anziehen.

Ich mag ihn gerne und Junior glaub´auch!!
 
N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
38
auf'm Land
AW: Daunenschlafsack von TCM

Wir haben den auch :)huhu: Britta).
Josy hat den jetzt auch schon angehabt und soweit wie ich das beurteilen kann findet sie ihn super.
Das Problem mit der Verteilung im Brustbereich besteht hier auch.Wenn ich ihr den Schlafsack anziehe sieht sie manchmal wie ne Bucklige aus :hahaha:

Aber alles in allem als Fazit von mir zu empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

caprice73

AW: Daunenschlafsack von TCM

Wir haben den auch im letzten Jahr gekauft und zugegebenermaßen noch nie benutzt. Ich finde der raschelt so schrecklich laut. Irgendwie hab ich Angst, daß er davon ständig aufwacht... Stört das Eure Mäuse nicht?

Letztes Jahr hatten wir noch einen mit Fell für die richtig kalten Wintertage, aber der ist jetzt zu klein...
 
N.i.c.o.l.e

N.i.c.o.l.e

Buchdealer
1. März 2006
10.423
0
36
38
auf'm Land
AW: Daunenschlafsack von TCM

Ich finde der raschelt so schrecklich laut. Irgendwie hab ich Angst, daß er davon ständig aufwacht... Stört das Eure Mäuse nicht?
Da das unser erster richtig dicker Winterschlafsack ist muß ich dir zustimmen das der schon ein bißl raschelt.
Als Josy den das erste mal an hatte fand sie das glaube ich ziemlich witzig.
Sie zappelte dann immer extra und wenns raschelte kicherte sie sich einen ab (unsere Tochter ist eh ne Ulknudel:herz: ).
Aber sobald sie damit im Bett lag war das O.K.
Bei Josy ist es eh so das wenn sie erstmal schläft es egal ist ob nu ein bißl geraschel ist oder der Sandmann im Kettenhemd nen Pogo hinlegt :hahaha:
 
Mamaaaa

Mamaaaa

Familienmitglied
8. Januar 2005
706
20
18
AW: Daunenschlafsack von TCM

Der Schlafsack ist wirklich ziemlich warm und im Zimmer ist es im Winter ja auch nicht soooo kalt. Wir heizen tagsüber dort, da die Kinder ja hin und wieder auch dort spielen. Mal sehen, wie es diesen Winter wird. Noch lässt die Kälte ja auf sich warten.