Gedichte & Gedanken Das schönst auf der Welt

K

KerstinM

Gehört zum Inventar
22. Juli 2002
9.626
0
36
Das schönste auf der Welt

Es gibt nichts Schön`res auf der Welt,
als wenn das Christkind Einzug hält
ins Haus,ins liebe Vaterhaus,
trotz Sturmgetös und Wetterbrauchs.

Es kommt so still in heil`ger Nacht
durch Schneeflocke und Eises Pracht.
Begleiter ist der Weihnachtsmann.
Der trägt,was er nur tragen kann.

Wenns`s Kindlein noch so arm und klein,
das Christkindlein gedenket sein.
Im Hüttlein schlecht,im reichen Haus
teilt es die Liebesgaben aus.