"Das ist meins"

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von SabArNi, 4. Februar 2010.

  1. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Teilen Eure Geschwisterkinder freiwillig Ihre Sachen??

    wenn mein Großer z. B. ein Buch oder eine Zeitung hat, und mein Kleiner möchte sich die Sachen ansehen. Kommt vom Großen sofort: "Das ist meins, er soll mir das sofort wiedergeben" Ich könnte die Reaktion ja verstehen, wenn er die Zeitung gerade erst bekommen hat, und er sie selber noch nicht gelesen hat, aber er sagt es jedesmal.

    Es ist nicht so, das er generell nicht Teilt. Süßigkeiten z. B. werden immer gerecht geteilt. Allerdings hat er hier immer Angst zu kurz zu kommen. Selbst beim Pudding schaut er immer ganz genau, das er bloß kein Löffel weniger bekommt.

    Bei den Spielsachen scheint es so gut wie gar nicht zu funktionieren.
    Ich habe ihm schon gesagt, das er dann auch nicht mehr die Sachen von seinem Bruder oder Bücher von mir bekommt. Aber das hat an der Situation leider auch nichts geändert. Mittlerweile streiten sich die Beiden fast täglich darüber, wer was zuerst hatte bzw. wem was gehört.:umfall:

    Habt Ihr eine Idee, wie man das Problem lösen könnte?
     
  2. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    AW: "Das ist meins"

    Hi,

    bei uns ist es so, dass die Motten je nach Lust und Laune teilen. Es gibt Tage, da teilen die Mädels alles miteinander (hängt von der Stimmung ab) und dann gibts wieder Tage, da wird gestritten, sobald die eine was von der anderen nimmt. Ich denke, dass die Kids das mehr oder weniger untereinander ausmachen müssen und greife deshalb nur ein, wenn sie sich anfangen zu hauen etc..

    Einen wirklichen Tipp kann ich dir leider nicht geben, aber ich hoffe, dass die Streitereien mit der Zeit einfach weniger werden, :heilisch::heilisch:.

    Wichtig ist, Ruhe bewahren, :zwinker:.

    :winke:
     
  3. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: "Das ist meins"


    Die Ruhe zu bewahren, und das ganze zu ignorieren, fällt mir manchmal ganz schön schwer, vor allen Dingen , wenn es manchmal schon nach dem Aufstehen losgeht.....

    LG
    Sabine
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: "Das ist meins"

    Öhm.. Ich glaub das hört erst auf wenn se ausgezogen und eigenständig wohnen :nix: Hm..eher doch nicht wenn ich mir meinen Bruder und mich anschaue :hahaha:

    Im Ernst ich mein das ernst :jaja: Ich erkläre immer und immer wieder, schlcihte wenn es zu laut oder "körperlich" wird .. Manche Tage spielen alle drei :zwinker: wunderbar zusammen, an anderen Tagen reicht schon ein Blick des anderen an die Wand :roll:

    Nerven bewahren, schlichten..Mantra beten* :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...