Dankbarkeitsfred Hedwig

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
10. Januar 2007:


  • Ich bin dankbar, dass heute Mittag beide Jungs 1 1/2 Stunden geschlafen haben & ich nach einer anstrengenden Nacht Zeit für mich, ein gutes Buch und zwei Tassen Kaffee auf dem Sofa hatte.
  • Ich bin dankbar, dass der Kleine mittlerweile gut mitzieht und ich wieder raus komme.
  • Ich bin dankbar, dass mein Großer mich zwingt, mich selbst zu reflektieren & zu hinterfragen.
  • Ich bin dankbar für die Müdigkeit, die gerade durch meinen Körper strömt & freue mich auf mein Bett & die Wärme neben meinem Mann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: Dankbarkeitsfred Hedwig

11. Januar 2007:

  • Ich bin dankbar, dass mein Mann trotz vieler Autobahnkilometer in Regen und Sturm wohlbehalten zuhause angekommen ist.
  • Ich bin dankbar, dass ich durch den Besuch meiner Ma am nachmittag kurz Luft holen und das gröbste Chaos beseitigen konnte.
  • Ich bin dankbar, das Gefühl zu erleben von meiner Ma akzeptiert zu werden und ihr wieder Nahe zu sein.
  • Ich bin dankbar, dass es mir heute gelungen ist, einige Konflikte mit Ruhe und Humor zu entschärfen, anstatt mich von der Hektik anstecken zu lassen und die Spirale hoch zu drehen.
  • Ich bin dankbar, dass ich mein Chaos langsam aber sicher in den Griff bekomme.
 

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: Dankbarkeitsfred Hedwig

  • Ich bin dankbar, dass jemand die Tiefkühlpizza erfunden hat
  • Ich bin dankbar, dass alle drei Männer nun schlafen und ich die Ruhe genießen kann
  • Ich bin dankbar für eine heiße Dusche, nach einem anstrengenden Tag
  • Ich bin dankbar für die Nähe zu meinem Kleinen, wenn ich ihn ins Bett bringe und er sich an meinen Hals kuschelt.
  • Ich bin dankbar für die Sonnenstrahlen, die ich heute morgen in der Wohnung zählen durfte.
  • Ich bin dankbar, dass Emil Verzeihen kann.
 

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: Dankbarkeitsfred Hedwig

  • Ich bin dankbar, dass ich heute bis kurz vor elf in meinem Bett bleiben konnte
  • Ich bin dankbar, dass der Wocheneinkauf mit meiner Schwester verhältnismäßig entspannt war
  • Ich bin dankbar für die Wärme die mich durchflutet, wenn ich meinem kleinen Quirl zuschaue wie er die Welt entdeckt und immer neue Wörter lernt
  • Ich bin dankbar für die vielen Fragen meines Großen
  • Ich bin dankbar für die wundervollen Zeilen, die mich heute mit einer Postkarte erreichten und nun mein neues Mantra werden
  • Ich bin dankbar, dass wenigstens mein Mann mein Essen gegessen hat :)
 

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: Dankbarkeitsfred Hedwig

  • Ich bin dankbar für die Kuscheleinheiten mit meinen Jungs heute morgen
  • Ich bin dankbar für einen langen Spaziergang durch knackig kühlen Sonnenschein mit meinen zwei Energiebündeln
  • Ich bin dankbar für den Moment, als Emil auf dem Spielplatz über sich hinaus gewachsen ist und alleine hoch hinaus geklettert ist, über Netze, Seile, Leitern. Ich ihn loslassen und stolz sein konnte.
  • Ich bin dankbar für das Fleckchen Erde, was nach der LaGa hier für alle geblieben ist.
  • Ich bin dankbar für zwei ausgepowerte Jungs, die heute ausnahmsweise mal fast im Stehen eingeschlafen sind.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.