Dankbar bin ich...

Fioflo

Herzilein
13. Januar 2004
6.468
0
36
46
im schönen Schwabenland
Nun eröffne ich meinen eigenen Dankbarkeits- und Nachdenkthread.
Vielleicht schaffe ich es nicht jeden Tag, aber so oft ich eben kann.
Danke, Ute!

1. Bin ich dankbar, dass mein Mann heute Frühstück gemacht hat, und ich länger schlafen durfte
2. Bin ich dankbar, dass meine Mama heute leckeres Mittagessen gekocht hat, und ich nur an den gedeckten Tisch sitzen durfte.
3. genieße ich den schönen Weihnachtsbaum und bin dankbar dafür
4. bin ich dankbar für ein warmes Haus, denn das ist nicht selbstverständlich
5. Bin ich dankbar für einen wunderbaren Ehemann, der mich heute mal abhängen liess, da ich mit meiner beginnenden Periode total müde bin

Genervt hat mich ein unerwarteter Besuch heute Vormittag, der einfach nicht mehr gehen wollte und mit Strassenschuhen im ganzen Haus rumgelatscht ist. Aber ich bin selber Schuld, dass ich nicht gebeten habe, die Schuhe auszuziehen im Schlafbereich und nicht geäußert habe, dass ich total platt bin und eigentlich meine Ruhe haben möchte.

Liebe Grüße von Bianca
 
Zuletzt bearbeitet:

Fioflo

Herzilein
13. Januar 2004
6.468
0
36
46
im schönen Schwabenland
AW: Dankbar bin ich...

Ich bin dankbar für einen schönen Wintertag, und freue mich gleich auf's Rausgehen
Ich bin dankbar, dass ich ab Januar einen neuen Job anfangen kann, zwar was total Anderes als im OP zu arbeiten, aber sehr schön (in einem Kinderladen)
Ich bin dankbar für unsere tollen Nachbarn
Ich bin dankbar, dass die Kinder gerade gesund sind
Ich bin dankbar, dass ich mich mit meiner brasilianischen Schwägerin so gut verstehe, dass unsere Beziehung wächst, wir fast schon richtige Freundinnen sind
Ich bin dankbar, dass mein Mann nun mal Abstand zu seiner Arbeit hat, und richtig relaxen kann
....
:winke:
 

Fioflo

Herzilein
13. Januar 2004
6.468
0
36
46
im schönen Schwabenland
AW: Dankbar bin ich...

Ich bin dankbar für ein wunderschönes Silvesterfest. Das erste mal seit 4 Jahren waren wir nicht krank. Und es war total schön, mit Schwager und Scwägerin zu feiern.
Ich bin dankbar für meine Familie. Gestern haben wir eine Runde gemacht, wo jeder gesagt hat, was er am Anderen schätzt und gut findet. Das war so schön.
Ich bin dankbar für meinen wunderbaren Mann
Ich bin dankbar, dass wir dieses Jahr 10 Jahre verheiratet sein werden
Ich bin dankbar, dass unsere Oma's und Opa's bis jetzt noch so fit sind, und wir noch keinen Todesfall in der Familie hatten.
Ich bin dankbar für meinen Gott. Jesus, dies ist auch ein Liebesbrief an Dich. Danke für so viel Liebe und Wärme, für all die kleinen und großen Wunder, die ich mit Dir schon erlebt habe. Danke, dass Du diese tiefe Sehnsucht, diesen Hunger nach dem Sinn stillst.
Ich bin dankbar, dass der Sturm bis jetzt noch keine Schäden angerichtet hat.
 

Fioflo

Herzilein
13. Januar 2004
6.468
0
36
46
im schönen Schwabenland
AW: Dankbar bin ich...

Hups, die Tage vefliegen so schnell, nun möchte ich auch niederschreiben, an was ich die letzten Tage so gedacht habe:
-Ich bin dankbar für meinen neuen Job
-Ich bin dankbar, dass ich an diesem auch meine Kreativität ausleben darf
-Ich bin dankbar, dass unsere Kinder immer noch gesund sind!!
-Ich bin dankbar für einen schönen Besuch heute bei Freunden
-Ich bin dankbar, dass meine Mom gestern als Babysitter kam, und Steffen und ich gemeinsam in James Bond waren, derweil meine Mom die Bügelwäsche erledigt hat *ich knutsche sie!*
-Ich bin dankbar, dass meine Gewichtsreduzierung so gut angelaufen ist, ich motiviert bin und schon 2 kg runter habe
-Ich bin dankbar für schöne Stunden mit meinem Mann, gute Gespräche
 

Fioflo

Herzilein
13. Januar 2004
6.468
0
36
46
im schönen Schwabenland
AW: Dankbar bin ich...

Nun schliesse ich diesen Geburtstag mit Dankbarkeit ab.
Ich bin dankbar, dass es Menschen gibt, die mich lieben und schätzen wie ich bin
Ich bin dankbar, dass Steffen ein toller Mann ist, der Tiefgang hat, und den ich sehr liebe
Ich bin dankbar, dass ich heute Morgen so ein schönes Kerzenschein-Ständchen im Bett von meinen 3 Lieben bekommen habe
Ich bin dankbar, dass es mir gesundheitlich wieder gut geht, die Gesichtsrose nicht mehr kam
Ich bin dankbar, dass nun schon 4kg Speck runter sind
Ich bin dankbar, dass meine Freundin Lissy heute Morgen spontan kam, und wir eine schöne Stunde mit Cappucchino miteinander hatten
Ich bin dankbar für diesen wunderschönen Frühlingsstrauss, den ich heute bekommen habe, und er so herrlich duftet
Ich bin dankbar, dass die Kids gerade gesund sind und wir die MD-Grippe letzte Woche gut überstanden haben
Ich bin dankbar, dass die Kids nun 9 Monate gemeinsam in den Kindi gehen, und das auch geniessen
Ich bin dankbar, dass ich andere Länder kennenlernen durfte, und weiss, dass der Horizont nicht am Ende des Dorfes endet