Gedichte & Gedanken Da will ich doch gleich mal den Anfang machen

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.668
111
63
Dieses Gedicht habe ich ausgedruckt, eingerahmt und für alle sichtbar am Hauseingang aufgehängt:

Achtung! Kinder sind hier zu Hause

Freund, wenn Du dies Haus betrittst,
vieles nicht ganz sauber blitzt.
Du merkst, dass es hier Kinder gibt,
die man mehr als putzen liebt.

Da gibt es Spuren an den Wänden
kreiert von flinken, kleinen Händen.
wir machen das mal später weg,
jetzt spielen wir zuerst Versteck!

Spielzeug liegt an jedem Ort,
doch eines Tages ist es fort.
Die Kinder sind uns kurz geliehen,
bis sie erwachsen von uns ziehen.

Dann wird auch alles aufgeräumt,
dann läuft der Haushalt wie erträumt.
Jetzt freu`n wir uns an uns`ren Gören
Und lassen uns dabei nicht stören!
 
Y

Yel

Moin Sonja,

nicht schlecht...könnt ich mir überlegen den Text auch gleich bei uns aufzuhängen :) Das mit dem Haushalt triffts bei uns 100 pro :-D

Grüße
Yel
 
M

Mirjam

Hey, klasse,

sobald wir den Umzug hinter uns haben, kommt das Gedicht in den Flur :bravo:

Trifft unsere Situation voll :jaja:

Hab mich übrigens gerade über Nachbarn geärgert, die mich fragten, ob wir wirklich noch ein zweites Kind haben wollten, da ich doch mit Vici scheinbar schon überfordert sei :shock: Die sollten sich besser um ihren Mist kümmern, also sowas :shock:
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.668
111
63
Mirjam hat gesagt.:
:

Hab mich übrigens gerade über Nachbarn geärgert, die mich fragten, ob wir wirklich noch ein zweites Kind haben wollten, da ich doch mit Vici scheinbar schon überfordert sei


Unglaublich :shock:

Was hast Du denen geantwortet?

Ich fass es nicht, ehrlich.

Lass Dich bloß nicht blöd von der Seite anmachen.

Viele Grüße

Sonja
 
M

Mirjam

Hallo Sonja,

wie sagt mein Mann so schön:" Was kümmert es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr schuppert! :jaja: "

Er hat recht und ich höre jetzt auf, mich über so einen Blödsinn zu ärgern. Sind wohl nur neidisch diese Nachbarn, dass wir unser Leben zwar wohl auf Kind eingestellt haben, aber dennoch mit einem so lieben, unkomplizierten Kind immer noch sehr viel unternehmen können :bravo: :-D

Ich glaube mittlerweile, das es Menschen gibt, die anderen das Glück leider nicht gönnen können (warum auch immer) :!:

Einen schönen Sonntag an Alle und viel Spaßß mit Euren kids
 
S

Simone Engels

"wie sagt mein Mann so schön:" Was kümmert es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr schuppert! "

:p :p :p :p :p

wie witzig *gröhl* den spruch hab ich ja im leben noch nicht gehört :bravo: werd ich mir in jedem fall merken... :jaja:

gruß
simone :engelche:
 
T

Tati

Hallo,

klasse:
" Was kümmert es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr schuppert! "



Das gibt mein neues Lebensmotto! :p :p :p


Also, den Text hänge ich auch in das Treppenhaus. Dann muss ich mich nicht immer von vorneherein wegen unserem Unmus entschuldigen.

Danke
Gruß Tati