Currywurstsosse

Krabbelkaefer

Hier riechts nach Abenteuer
5. Dezember 2002
11.521
1.238
113
Wiesbaden
krabbelkaeferfamilie.blogspot.de
Meine Grosse hatte den Wunsch nach Currywurst. Bisher kannte ich nur Ketchup + Curry, habe aber mal eine Sosse ausprobiert.
Mir hätte sie etwas weniger scharf sein können - aber lecker wars schon.

Zutaten:
2 kleine Zwiebeln
1 EL Tomatenmark
ca. 250ml Ketchup
3 EL Baslamico
2 EL Honig
1 TL Sojasosse
2 EL Currypulver
1 TL Chillipulver

Klein gehackte Zwiebeln im Olivenöl glasig anbraten, Tomatenmark dazu und kurz mitrösten. Mit etwas Wasser ablöschen. Ketchup, Balsamico und Honig hinzufügen und alles kurz köcheln lassen. Weil es mir zu sauer war, hab ich noch etwas braunen Zucker mit in die Pfanne gegeben.
Zum Schluss die Sosse mit Sojasosse, Curry und Chilli abschmecken und bei Bedarf noch Wasser hinzufügen.

Bratwürste in Scheiben schneiden, mit der Sosse übergiessen und wer mag mit weiterem Curry bestreuen.
Uns Grossen hats geschmeckt - Astrid und Meike mochten es nicht.