Contracep grün

K

Knorke

Hallo
ich habe in der Ökotest gelesen, dass es als Alternative zu Verhütungszäpfchen mit Nonoxinol welche gibt auf Milchsäurebasis (Contracep grün). Meine Apotheke hat aber nichts gefunden, außer Contraceptivum E und N, wobei E auf jeden Fall Nonoxinol enthält. Weiß jemand mehr?
Gruß,
Knorke
 

Sanni

Dauerschnullerer
28. März 2002
1.872
0
36
46
Hallo Knorke!
Soweit ich weiß gibt es das nur in Holland, d.h. sie können es dir in der Apo bestellen, aber nur aus Holland, und nach meinem letzten Wissenstand muß du dafür ein Rezept haben, kann auch Privatrezept sein, weil es importiert wird, und die Apo Importe belegen muß.
Hoffe Leonie, Du korrigierst mich, wenn das mit dem Rezept nicht mehr stimmt!
LG Sandra
 

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
So wie Sanni schon sagt, es ist ein holländisches Produkt und muß deshalb importiert werden. Der Frauenarzt wird sicher ein Privatrezept dafür ausstellen.
Liebe Grüsse Leonie
 
K

Knorke

Hallo
vielen Dank, dann probier ich das mal so, oder gibt es ein deutsches Produkt, was vergleichbar ist?
Gruß, Knorke
 

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Wenn es eins gibt, kenne ich es noch nicht, wäre aber über Informationen, falls es eins gibt, sehr dankbar!
Viele Grüsse Leonie
 

Kokosflocke

Frau Elchfrau
23. März 2004
6.709
315
83
46
AW: Contracep grün

Frage

kann man Contracep grün auch alleine , also ohne Portiokappe oder Diaphragma benutzen, und wenn ja, womit bringe ich es an die Richtige Stelle, Einwegspritze oder sowas?
 
K

Knorke

AW: Contracep grün

Also die die ich meinte sehen aus wie Zäpfchen und die führt man dann eben ein, aber allein sind sie natürlich nicht soooo sicher... Besser also mit Kondom oder Diaphragma( dann wohl eher mit Creme).
Gruss