Chinesisches Gemüse mit Reis

A

Anonymous

Ist bei uns der absolute Favorit und geht total schnell:
Am besten wäre es natürlich im Wok, geht aber auch in einer großen, beschichteten Pfanne.
Duftreis für 2 (oder mehr) Personen kochen, 1 Pckg. chinesisches Gemüse (gibts tiefgefroren) in die Pfanne, mit ganz wenig Fett andünsten, mit Curry, Chinagewürz, Salz, Pfeffer würzen, Reis auf die Teller, Gemüse drauf, mischen und schon ist es fertig und total lecker. Kann man auch noch mit Ananas zu einem süß-saurem Gericht abwandeln oder noch Hähnchenfilet kleinschnippeln, mit anbraten und einfach dazugeben....
Gibts bei uns bestimmt 1x die Woche. Und der Duftreis dazu, hmmm, da dufter wirklich die ganze Wohnung danach!
:bravo: :bravo:
Brigitte
 
K

Klein Laura

Hallo,
das hört sich lecker an, aber ich habe eine dumme Frage:
Was ist Duftreis? Ist das ein besonderer?
Ich würde mich über Antwort freuen.
 

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.538
1.746
113
59
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
Basmati Reis: Der aus Indien stammende Reis ist sehr aromatisch und strömt schon bei der Zubereitung einen herrlichen Duft aus. Diese Eigenschaft ist schon im Namen des Basmatireis enthalten: Basamati bedeutet Duft.

Duftreis: Auch die Bezeichnung Duftreis läßt schon erahnen nach welcher Eigenschaft dieser Reis seinen Namen erhalten hat. Gegart duftet dieser Reis sehr appetitangegend und aormatisch. Duftreis ist nicht so langkörnig wie Basmatireis und klebt im gekochten Zustand etwas mehr. Duftreis wird in China und Thailand angebaut.

Gibt es in jedem Supermarkt. Bei der Zubereitung aufpassen wird anderst zubereitet.

Wenn Du schon mal asiatisch essen warst, kennst Du Duftreis :jaja:

Alles Liebe
Mischa
 
A

Anonymous

Kleiner Tip:
beim chinesischen Lebensmittelhändler ist der Basmatireis um einiges günstiger! (falls man einen in der Nähe hat ...)
Viel Spaß beim Kochen! :-D
Leonie