Buttermilch

nine

nine

Gehört zum Inventar
20. März 2002
2.645
0
36
Hallo
ab wann kann man Buttermilch geben?

Justin hat mich heute so flehend angeguckt als
ich genüsslich meine Buttermilch trank.
Habe mich aber nicht getraut ihm etwas abzugeben.


Jetzt wollte ich Euch mal fragen.

lg
nadine
 
K

Kati

Axel ist auch ein totaler Buttermilch-Fan. Ich habe neulich die Leiterin meiner Krabbelgruppe deswegen befragt (sie ist gelernte Erzieherin). Sie hat gemeint, Buttermilch sei so gesund, damit könne ich gar nix falsch machen. Axel trinkt ja auch immer nur ein paar Schlückchen. Ich selber mag sie überhaupt nicht *schüttel* muß er wohl vom Papa haben, denn von dem erbettelt er sich auch immer seine Schlückchen!

Kati
 
La Bimme

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.206
1
38
Hallo Nadine,

ich wüßte nicht, was an Buttermilch schlimm sein sollte, es sei denn, es liegen irgendwelche Milchallergien vor. Wenn Justin in sein Essen schon gelegentlich einen Klecks Sauerrahm/Schmand bekommen und es vertragen hat, dürfte es erst recht keine Probleme geben:
Buttermilch ist ja nichts anderes als das, was von Sauerrahm übrigbleibt, wenn das Fett (Butter) rausgebuttert wird.

Aber es schmeckt halt nicht jedem...
Liebe Grüße