Bunte Knete - nix zu essen:-)

B

Bettina

Hallo
es ist zwar nix zu essen, aber wir haben gerade bunte Knete selbt gemacht und es hat super geklappt (Rezept ist aus der Kita):

1/8 Liter Wasser
1 EL ÖL
und etwas Speisefarbe
in einen Topf geben und zum Kochen bringen

100 g Mehl
50 g Salz
5 Alumengranulat (aus der Apotheke)
einrühren und gut durchkneten.

Das Ganze ist ungiftig und hält sich gut luftdicht verschlossen (z.B in einem Tupper) wohl bis zu 2 Jahren.

Viel Spaß beim Kneten :D
 
B

Bettina

Hmm
also doch Alaun. Aber die Apothekerin hat Alumen draufgeschrieben. Ich dachte, sie müßte es eigentlich wissen :jaja:

Danke
 
Sonja

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.643
102
63
Vielleicht ist Alumen ja auch der lateinische Name?

Naja - wir meinen jedenfalls dasselbe - und die Knete ist wirklich toll :jaja:

Liebe Grüße
 
J

JanineB.

Knete

Hallo!
Ab welchem Alter kann man die Knete wohl Kindern geben?
Ich würde das Rezept gerne für das Kind meiner Cusine verwenden, das ist 10 Monate alt.
Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.

TSchüß Janine
 
Sanni

Sanni

Dauerschnullerer
28. März 2002
1.873
0
36
46
Alaun ist Alumen! Also alles o.k. :jaja: Wahrscheinlich stand in der Apo auf dem Standgefäß Alumen und die Apothekerin hat es so übernommen (verwirren wir doch mal ein bißchen die Leute, kenn ich auch! :-D )
LG Sandra