Brei geben oder warten?

Z

Zara0507

Hallo ihr Lieben,

also meine Tochter wird diesen Sonntag 16 Wochen alt. Sie hatte ein Geburtsgewicht von 4500g. Inzwischen wiegt sie 6400g. Sie bekommt HA Pre Nahrung, 4-5 x am Tag 240ml. Mein Kind schlief von Anfang an durch. Ich konnte nicht stillen, da sie anfangs aufgrund eines Infekts im Krankenhaus bleiben musste. Das heißt, ich habe 4-5Wochen lang einen Mix aus HA Pre, abgepumpter Milch und etwas direkter Muttermilch gegeben. Leider hatte das Kind von Anfang an sehr lebhaften Hunger, sodass ich mit der Milchproduktion nicht hinterher kam. Seit 1 1/2 Monaten müssen wir die Milchmenge immer mal wieder erhöhen, weil das Kind einfach nicht satt wird. Seit 3Wochen wird die Mus 1-2 mal die Nacht wach und kann ohne Flasche nicht ruhig gestellt werden. Wir haben auf Rat der Kinderärztin abends die 1er Milch eingeführt, von der sie jedoch Blähungen bekommt. Für den Schlaf hat es auch nix gebracht. Wäre ja nicht so schlimm, wenn das Kind nich den ganzen Tag unruhig wäre, weil da alles zu interessant zum Schlafen ist. Letzte Woche hat sie 2 Zähne bekommen und wir dachten das wäre das Problem, aber Pustekuchen...

Nun hat sie tagsüber alle 2h Hunger und ist nur am Zetern.

Die Hebamme meinte, man solle lieber anfangen vor der Mittagsflasche 4-5 Löffel Karotten zu geben, anstatt die Trinkmenge weiter zu erhöhen. Nun liest man aber überall das man FRÜHSTENS ab 5. Monat damit beginnen soll...


Was soll ich denn jetzt machen?

Hoffe, ich hab nicht zuviel geschrieben, weiß nicht was davon wichtig ist..

Vielen Dank schonmal für die Antwort!


Liebe Grüße

Julia
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.581
3
38
56
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
AW: Brei geben oder warten?

Hallo Julia,

willkommen hier :winke:

Das glaube ich gerne das Dein Kind hungrig ist ......

Sie hatte ein großes Geburtsgewicht und hat sich nun fast zum Leichtgewicht entwickelt ..... HA-Nahrungen sind außerdem sehr schlecht sättigend. Wenn es nicht unbedingt sein muss stelle um eine normale Nahrung sättigt automatisch besser.

16./17. Woche natürlicher Wachstumsschub - füttere soviel sie braucht. Und lies mal hier nach
http://www.babyernaehrung.de/brei/entwicklung und danach in Beikosteinführung (sieh einfach rechts in der Spalte ... neben dem Text Entwicklung)

Auf jeden Fall mit dem Löffelstart noch warten bis nach dem 4. Monat

Grüßle Ute

melde dich wenn was unklar ist nach dem Lesen der Seite