Brauche nen Krankenschein...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Pucki, 19. Juli 2006.

  1. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    hallo Leute,

    der Titel läßt sich wohl etwas merkwürdig lesen. Also, ich habe ja am 1.4. eine geringfügige Beschäftigung angefangen. So nach und nach stellte sich heraus, daß alles anderes war, wie gedacht. Statt 3 Schichten in der Woche muß ich jetzt oft 5 machen und anstatt 15 Stunden mach ich 30. Das Geld bleibt das Gleiche. Dann so verschieden doofe Reaktionen auf verschiedene Sachen. Hab schon länger im Kopf dort aufzuhören. Aber das heute hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Ich habe heute mittag eigentlich Schicht. Habe aber die Nacht heute auf Klo verbracht (Magen-Darm). Und zum Frühstück gerade hat der Tee auch wieder Retour gemacht. Ich also da angerufen und gesagt, daß ich nicht kommen kann, da wurde ich total blöd angemacht, ja soll ich hier jetzt etwa 14 Stunden stehen? Oder dann muß die und die auf ihren freien Tag verzichten und all solche Vorwürfe. Hab dann gesagt, daß ich so eine scheiß reaktion nicht erwartet habe und das echt scheiße finde. Naja, das hat mich nur wieder in meinem Vorhaben bestätigt zu kündigen. Jetzt will ich heute die Kündigung schreiben und zum Arzt um mir einen Schein geben zu lassen. Machen die das heute einfach noch so? Was kann ich sagen, um die Woche krank geschrieben zu werden???
     
  2. AW: Brauche nen Krankenschein...

    Die Wahrheit!

    Dass Du spuckst, anscheinend Magen/Darm hast und so nicht im Schichtdienst arbeiten kannst.

    Wenn Ärzte wollen, können sie dich drei Tage rückwirkend krankschreiben. Wieso sollten sie es auch nicht machen?
     
  3. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Brauche nen Krankenschein...

    Guten Morgen,

    erstmal ist das echt die Härte was Dein Arbeitgeber da so bringt, aber ich kenne das leider auch.
    Wenn Du zum Arzt gehst und ihm Dein Befinden schlderst schreibt er Dich bestimmt die Woche krank. jedenfalls hat das meine Hausärztin gemacht und sie war da immer zurückhaltend mit krankschreiben. Sag ihm wie es Dir die Nacht ging, das Du Dich total schlapp fühlst und keine Essen und Trinken drin behalten kannst, dann sollte das kein Problem sein.

    Gute Besserung und Kopf hoch.

    LG Nadja
     
  4. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Brauche nen Krankenschein...

    Sagen wie es ist hab ich auch schon gedacht. Aber für Magen-Darm bekomme ich doch keine Woche. Bei mir ist das Thema meistens in 2 Tagen erledigt und ich denke bei den meisten Anderen auch oder???
     
  5. AW: Brauche nen Krankenschein...

    Doch!

    Ich denke schon, dass Du auch die ganze Woche krankgeschrieben wirst.
    Wenn Du heute gehst, schreibt Dich der Doc doch normal schon bis Freitag krank. Ansonsten würde ich ihn einfach darum bitten.

    Wenn Du ihm auch noch das Gebahren Deines Arbeitgeber schilderst, versteht er Dich bestimmt.

    Alles Gute und Dir gute Besserung
    Sandy
     
  6. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Brauche nen Krankenschein...

    Naja ich kann es ja mal versuchen. Boah, die werden mich töten :nix:
     
  7. AW: Brauche nen Krankenschein...

    Allein der Satz ist eine Kündigung wert!
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Brauche nen Krankenschein...

    Hallo Pucki, den Schein bekommst Du im Notfall auch einfach so!
    Es ist Dein gutes Recht. Niemand kann nach so einer nacht von dir verlangen arbeiten zu gehen. Wenn Du alles ansteckst ist es auch nicht recht. Du musst schlagfertiger werden :-D, aber ich glaube das ist schwierigi, denn bei derart doofen Kommentaren wäre ich sicher auch sprachlos gewesen.
    ich hätte denen wahrscheinlich an den Kopfe geknallt, "dass ich ja gerne kommen kann - wenn es den tollen Kollegen denn lieber ist in ihren freien Tagen nur auf dem Klo zu hocken, bitteschön". Sag mal merken die eigentlich, was die für ein Zeugs labern? Wehre Dich dagegen!
    Ist doch wohl dei Höhe. Tu tust Dir glaube ich nur Gutes, wenn Du die Kündigung bald losschickst!!!!
    Nicht nur, dass Du mehr arbeitest, als Du darfst und bezahlt bekommst sondern auch noch die dummen Anmachen. Was wollen die denn?
    Tut mir leid für Dich, denn Du musst jetzt wieder eine Job suchen. Drücke Dir ganz sehr die Daumen, dass Du bald was anderes findest, denn das hast DU nicht verdient!!! :tröst:
    LG Uta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...