Blutung mitten im Zyklus

Rebecca

Pfiffikus
8. Januar 2003
10.942
2
38
38
Hagen
Hallo zusammen,

als ich vorhin auf der Toilette war, habe ich mich richtig erschrocken. Als ich abgewischt habe, hatte ich Blut am Papier. Nicht nur ein bisschen, sondern so wie bei einer normalen Regelblutung.
Ich habe 4-5 Mal abgewischt und zwischendurch waren auch immer Rest von Schleimhaut zu sehen.

Jetzt frage ich mich, was das sein könnte. Ich habe keine Schmerzen, fühle mich nicht anders oder so.

Die Pille diesen Monat habe ich bis jetzt auch durchgehend genommen. Bis auf den ersten Zyklustag, an dem ich ja Durchfall und Erbrechen hatte, war auch alles normal.

Ich mache mir allerdings ein paar Gedanken ... hatte ich doch letzten Monat vor lauter Stress 2 Pillen vergessen (Mitte des Zyklus) ...
Kann es sein, dass da was durcheinander geraten ist und mein Körper nun reagiert?

Liebe Grüße

Rebecca, die wohl mal wieder bei ihrer FÄ vorstellig werden sollte
 

mana

Hebamme
30. November 2004
409
0
16
57
AW: Blutung mitten im Zyklus

Das kann sehr gut sein! Die Gebärmutterschleimhaut reagiert sehr leicht auf hormonelle Schwankungen und Zwischenblutungen kommen sehr häufig vor.

LG
Mana
 

Rebecca

Pfiffikus
8. Januar 2003
10.942
2
38
38
Hagen
AW: Blutung mitten im Zyklus

Das kann sehr gut sein! Die Gebärmutterschleimhaut reagiert sehr leicht auf hormonelle Schwankungen und Zwischenblutungen kommen sehr häufig vor.

LG
Mana
Danke Mana!

Ich hatte mich schon sehr erschrocken, weil es eben nicht nur eine Schmierblutung war, sondern richtig und dann mit relativ viel "Rückständen". Es war aber auch nur an dem einen Abend so doll, danach wurde es weniger, aber ganz weg ist es noch nicht.

Ich überlege schon die ganze Zeit eine andere Verhütungsmethode zu wählen, da ich mit der Pille wohl nicht mehr so richtig klar komme. Mal sehen.

Danke noch mal.

Liebe Grüße

Rebecca