Bluthochdruck durch Erkältung?

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
8.552
3.419
113
Yangon/Myanmar
AW: Bluthochdruck durch Erkältung?

für mich fast normalen Wert von 139 /89
Ich fühle mich sofort anders...Irgendwie "leichter". Kann es schlecht beschreiben. Ich hoffe das es jetzt so weiter geht und morgen die Blutergebnisse stimmen.

LG

Hm, ist ber eigentlich immernoch etwas hoch...:???:

Ich drueck die Daumen, dass alles gut geht morgen!

:winke:
 

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.995
0
36
AW: Bluthochdruck durch Erkältung?

Jetzt ist der Blutdruck schon ok mit 125/70. Aber der Puls rast. 105 im Moment. Aber das schieb ich jetzt auf meine Erkältung. Mein Husten ist grausig im Moment. :umfall: was mir wohl aufgefallen ist: im Gesicht seh ich gerade 5 Jahre jünger aus, da ich nicht mehr so angeschwollen bin. In den Blutdrucktabletten ist auch Zeug drin was entwässert. Das merke ich extrem.
 

Pila

Familienmitglied
19. November 2003
867
8
18
AW: Bluthochdruck durch Erkältung?

Bei hohem Blutdruck ist der Puls niedriger und bei niedrigen Blutdruck ist der Puls höher.
So wurde es mir vom Arzt erklärt.
LG Annette
 

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
8.552
3.419
113
Yangon/Myanmar
AW: Bluthochdruck durch Erkältung?

Ja, weil ja wenn der Druck niedrig ist das Herz mehr pumpen muss, um das Blut weiterhin gut im Koerper zu verteilen, wenn ich mich richtig erinnere...

Nats, wie gehts Dir?
 

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.995
0
36
AW: Bluthochdruck durch Erkältung?

Danke der Nachfrage. Der Blutdruck scheint mittlerweile ok zu sein. Puls rast immer noch. Und mein Husten ist eine dicke Bronchitis,damit muß ich gleich nochmal zum Arzt. Wirklich besser gehts mir noch nicht....

LG