Blaehungen

Sunny

Sunny

Dauerschnullerer
17. Dezember 2012
1.305
105
63
36
Irgendwo im nirgendwo
Hallo zusammen,

meine kleine Maus ist jetzt 5 Wochen und 5 Tage alt. Nach 2 Wochen habe ich sie abgestillt und normale Milchnahrung gefuettert, da hat sie aber immer gespuckt, so das ich vor 2 Wochen auf Hipp AR umgestiegen bin. Was sie auch gut vertragen hat. Jetzt hat sie aber seit drei Tagen mit Blaehungen zu kaempfen. Sie windet sich richtig und drueckt ganz arg. Nehme desshalb seit Samstag Kuemmelwasser zum Milch anruehren und SAB Tropfen. Nun tut sie aber wieder nach der Flasche spucken und will auch nicht alles trinken. Kann es sein das sie das Kuemmelwasser nicht mag? Habt ihr noch andereTips fuer mich?

Danke und lieben Gruss

Sunny mit Celina
 
Trixi

Trixi

Seelenfänger
10. März 2005
4.985
1
38
AW: Blaehungen

Muahahaha, Kümmelwasser würd ich auch nicht in der Milch haben wollen *schüttel*

Ich weiß, das ist nicht wirklich hilfreich :mrgreen: Sorry!
 
Sunny

Sunny

Dauerschnullerer
17. Dezember 2012
1.305
105
63
36
Irgendwo im nirgendwo
AW: Blaehungen

Kuemmelwasser ist mit Kuemmel abgekochtes Wasser. Beim Kia war ich noch nicht, meine Hebamme hat mir das mit den Tropfen empfohlen. Der Stuhlgang ist normal und einmal taeglich. Hab jetzt eine Flasche ohne Kw gegeben und da hat sie mal noch nicht gespuckt.
 
Noreia

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.460
46
48
34
AW: Blaehungen

Ich würde das mit dem Kümmelwasser lassen und stattdessen lieber (abends) eine Flasche täglich mit Fenchel-Anis-Kümmel Tee zubereiten.

Spucken ist zwar nervig, aber nicht zwingend schädlich. Es sei denn es ist ein Reflux und die aufsteigende Milch tut ihr in der Speiseröhre weh.

Wie lagerst du deine Maus? Es ist hilfreich das Kopfende des Bettes etwas höher zu stellen. Und immer guuuuuut Bäuerchen machen. Ich konnte meinen Sohn immer erst 30 Minuten nach der Mahlzeit hinlegen. Vorher lehnte er aufrecht an mir.
 
Noreia

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.460
46
48
34
AW: Blaehungen

Vielleicht schreibst du auch nochmal die Gewichtsentwicklung auf und den ungefähren Trinkrhythmus mit Mengenangaben. Dann kann Ute das auch besser bewerten. :winke:
 
Sunny

Sunny

Dauerschnullerer
17. Dezember 2012
1.305
105
63
36
Irgendwo im nirgendwo
AW: Blaehungen

Hoch lagern habe ich schon probiert, hat trotzdem gespuckt, daher bin ich auch auf AR umgestiegen. Baeuerle macht sie mal ja mal nein. Also mal macht sies gleich mal gar keins. Trinkrythmus war immer alle 4 stunden um 6, um 10, um 14, um 18 und um 22 Uhr und Menge zwischen 120 und 200 ml. Der Kia sagte das waere ok. Hatte letzten Montag die U3. Gewicht war 4100g. Seit gestern ist aber ihr Rythmus zwischen 4 und 5 stunden und sie trinkt nur noch 100 bis 120ml. Sie zeigt das sie Hunger hat aber wenn ich ihr die Flasche gebe trinkt sie nicht. Sollte ich vielleicht zum Kia gehen?

Sorry fuer die vielen Fragen aber sie ist mein erstes Kind und ich will nichts falsch machen :-/

Edit: sie schlaeft dann aber auch ein, nicht so das sie jetzt ewig weint.
 
Zuletzt bearbeitet:
Noreia

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.460
46
48
34
AW: Blaehungen

Welche Flasche und Sauger benutzt du denn?

Krank ist sie aber nicht?