Berlin bekommt einen neuen Feiertag ...

Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
33.727
811
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
#1
... und ich kann nur den Kopf schütteln. Nachdem in einigen Bundesländern der 31.10. als Feiertag aufgenommen wurde, gabs auch in Berlin Diskussionen. Und die nehmen doch tatsächlich den Frauentag! Tolles Ding.

Wenn ich mir ansehen, wie viele Leute morgens mit dem Zug nach Berlin reinpendeln zur Arbeit ... alle die müssen am 31.10. arbeiten, während der Rest der Familie frei hat. Und nun hat der Pilot ab nächstes Jahr im März einen freien Tag - ohne Familie. Die hat nämlich an dem Tag Schule und Arbeitspflicht. Was für ein Schwachsinn!

Und ich hatte leise gehofft, dass da mal einer weiter als über den Tellerrand guckt in der Berliner Politik.
 
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
16.909
722
113
#4
Wir haben so wenige Feiertage in Berlin, gut, dass wir noch einen bekommen, ganz egal wann....
 
Gefällt mir: Jaspis
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
16.909
722
113
#6
Einer mehr ist doch besser finde ich. Berlin gehört zu den Bundesländern mit den wenigsten Feiertagen....
 
Gefällt mir: Jaspis
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
33.727
811
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
#7
Susala, ich gönne euch den Feiertag, wegen meiner könntet ihr noch 4 mehr haben. Und ja, ich gebe der Frau Krabbelkäfer Recht: so ein Feiertag ist eine Gelddruckmaschine. Wirtschaftlich kann Berlin kein Interesse daran haben, mit Brandenburg parallele Einzelfeiertage zu haben. Familiär finde ich es Mist.

Heidi, ich glaube nicht, denn umgekehrt könnte sich das auch wirtschaftlich für Brandenburg lohnen, falls die Berliner ähnlich ticken und rausfahren, um zu shoppen.
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
27.264
2.003
113
46
Dahoam
#8
Ich finde es jetzt familär nicht so tragisch wenn einer mal alleine frei hat - man braucht ja auch mal Zeit für sich.

Wir hatten gestern hier den komischen Buß- und Betttag das bedeutet Kinder Schulfrei - alle anderen arbeiten das ist für viele ärgerlich extra einen Tag Urlaub nehmen zu müssen. Vor allen Dingen da die Lehrer eh in der Schule sind den die dürfen nicht frei haben die machen dann Fortbildungen ....