Bekommt er genug Milch?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Bieny, 28. Juli 2004.

  1. Hallo,
    unser Sohn (7,5 Monate) bekommt seit 2 Monaten Beikost:
    Morgens wird er gestillt, während unserem Frühstück knabbert er ein wenig Keks und trinkt Tee;so um 10 Uhr hat er Hunger, da bekommt er einen Obstbrei mit Zwieback; zum Mittagessen gibt es Gemüse-Kartoffel-Brei; nachmittags Obstbrei und abends einen Milchbrei.

    Nun bin ich mir recht unsicher, was die Menge meiner Muttermilch angeht. Er saugt einige Minuten (ca 5-10) an einer Brust, an die andere Brust geht er schon länger nicht mehr dran. Ich hab echt keine Ahnung, wieviel Milch da noch kommt.
    Sollte ich ihm morgens zusätzlich noch einen Milchbrei machen?

    Vielen Dank für Antworten.

    LG
    Bieny
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Bieny,

    willkommen im Forum!

    Babys können auch in kurzen Trinkzeiten enorme Menge "verschlingen". Die Stillzeit sagt daher nix über die tatsächliche Trinkmenge aus.

    Am besten mach mal eine Wiegeprobe. Er braucht ca. 200 ml Muttermilch und 200 g Milchbrei um seinen Bedarf zu decken.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...