bei mir: Sodbrennen und Halsschmerzen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Röschen, 28. Februar 2009.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo zusammen, hallo Anke (falls du gerade reinguckst!),


    ich habe seit eingien Tagen heftigstes Sodbrennen, ich habe jetzt auch schon angefangen, meine Tabletten wieder regelmäßig zu nehmen und werde auch am Montag mal beim Arzt antanzen ...

    Seit gestern abend nun habe ich zudem noch richtige Halsschmerzen, wobei die allem Anschein nach vom Sodbrennen kommen ...

    Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich das Wochenede nun überstehen kann und welche "Sofortmaßnahmen" es gibt?

    Bin für jeden TIpp dankbar!

    Ach ja, auf Süßes verzichte ich schon weitestgehend, weil es mir davon nur noch schlechter wird ....


    Angeschlagene Grüße

    Rosi
     
  2. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: bei mir: Sodbrennen und Halsschmerzen

    Ich habe auch einen offenen Magen und deswegen diesen lästigen Reflux. Trotz regelmäßiger Einnahme von Pantozol kenne ich das Brennen inklusive Halsweh. Ich kann dir nur sagen, was bei mir vorübergehend lindert: Bepanthen-Lutschtabletten oder Bolus alba von Wala. Oder Haferschleim oder noch besser, aber nur mit Überwindung: Leinsamen-Schleim.

    Ich hoffe, dein Arzt kann dir helfen (war es nicht bei dir so, dass dein Arzt gegen eine regelmäßige Einnahme von Omeprazol war? Oder vertausche ich dich?)!

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: bei mir: Sodbrennen und Halsschmerzen

    Hallo Cordula,

    nee, da verwechselst du mich, mein Arzt hat mir die Tabletten ja verschrieben, um sie evtl. auch längere Zeit zu nehmen.

    Leinsamenschleim hatte ich mal während einer Fastenkur genommen - also so schlimm fand ich das jetzt gar nicht. Mal schauen, ob ich da was zu Hause habe!

    Aber Haferflocken sind auf alle Fälle da, die werd ich mir dann mal machen!



    Danke für den Tipp!


    Rosi
     
  4. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: bei mir: Sodbrennen und Halsschmerzen

    Sorry, ich bin einfach zu selten hier. :oops:
    Aber vielleicht hilft es dir ja trotzdem.

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bolus alba gegen reflux

Die Seite wird geladen...