bei mir: Erkältung und MOE-Fragen

Katl

Dauerschnullerer
3. Februar 2008
1.280
0
36
45
Ennepetal
www.fueppo.de.vu
Hallo,

ich hab mal ein paar Fragen, weil ich das grad alles seltsam finde:

Zur Einleitung: Jasmin (2,5 Jahre) hatte letzte Woche hohes Fieber und einen blöden Schnupfen, sie hat mich angesteckt. Soweit logisch, aber...

ich habe Schnupfen, leichtes Fieber, eine Halsentzündung, eine Bindehautentzündung (die Isabel 14 Wochen) jetzt leider auch hat) und eine heftige MOE. Wie kann das denn sein? ist mein Immunsystem sooo schlecht?

Dann war ich grad beim Arzt der mich erstmal anmeckerte, dass ich noch stille. Das wäre blöd, so könne er mir kaum was verschreiben. Hab jetzt Penecellin bekommen, das sei okay. Zu meiner Frage ob ich Paracetamol nehmen dürfte meinte er das würde nix bringen immer mal nur ein Tablettchen zu nehmen, das würde nicht wirken und die volle Dosis dürfte ich eh nicht nehmen.
Jetzt bin ich schon etwas verunsichert, ob ichs überhaupt parallel zum AB nehmen dürfte bei den Ohrenschmerzen/Fieber?

Und was kann ich tun, damit ich nicht Isabel anstecke??? Davor hab ich am meisten Angst....

LG
Katja
 

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.819
466
83
47
Velbert
AW: bei mir: Erkältung und MOE-Fragen

Katja, Du kannst natürlich Paracetamol neben dem AB nehmen, auch wenn Du stillst.

Gute Besserung, Anke