Befestigung eines Schaukelgerüsts

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Juli, 19. Mai 2008.

  1. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    Dank der Party von gestern hat meine Tochter nen neuen Wunsch zum Geburtstag.

    JEtzt soll es eine Schaukel sein, aber bitte mit Gondel.

    Unsere Vermieter haben jetzt nichts dagegen, dass wir ne SChaukel auf die Wiese stellen, aber das wir das ganze auch noch einbetonieren, ist ihnen nicht ganz soooooooo recht.

    Kann man das Gerüst auch noch irgendwie anders befestigen???

    Ich meine das geht nur mit Beton.

    Hat einer nen Rat???
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Befestigung eines Schaukelgerüsts

    :winke:

    wieso? was hat der Vermieter gegen Einbetonieren? Das kannst du doch auch wieder entfernen. Ob du nun so ein Loch machst oder Beton dazu kippst dürfte dem Vermieter doch Pott wie Deckel sein.

    Schaukeln, die du einfach nur so irgendwo hinstellst, habe ich noch nie gesehen. In die Erde müssen sie alle. Meine ich zumindest. Und bei unserer stand auch ausdrücklich dabei, dass Beton ein Muss ist. Sonst wäre es zu wackelig.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Befestigung eines Schaukelgerüsts

    Der Vermieter hat irgendwas von Erdschrauben oder so gesagt.

    Habe ich aber auch noch nie was von gehört. Auf ner Schaukel ist ja gut Zug drauf.

    ES muss ja auch noch die gleiche sein, die ihr habt, und soweit ich weiß sollen die Betoniert werden. Im Laden wo wir uns mal umgeschaut haben, hat der Verkäufer gemeint, die müsste man nicht unbedigt festmachen. :piebts:

    Wo da jetzt das Problem mit dem Beton ist, weiß ich auch nicht so recht. Ich hoffe ich kann ihn noch überzeugen.

    Könnte ja sein, jemand kennt DEN Tip.
     
  4. Pila

    Pila Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Befestigung eines Schaukelgerüsts

    Ich würde sie auf jeden Fall einbetonieren.
    Die hält sonst nicht.
    Es ist fast unmöglich auf einer nicht einbetonierten Schaukel hoch zu schaukeln.
    Lg Annette
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Befestigung eines Schaukelgerüsts

    .. wir haben unsere auch einbetoniert.. was anderes kam für uns gar nicht in Frage

    unsere wird diesen Sommer weichen für ein etwas grösseres Model aus Holz :)

    allerdings ist da dann keine Gondelschaukel mehr dabei

    .
     
  6. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Befestigung eines Schaukelgerüsts

    Das befürchte ich wohl auch.
     
  7. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Befestigung eines Schaukelgerüsts

    :winke:Juli,

    eine Schaukel muss einbetoniert werden! Steht glaub ich sogar in der Betriebsanleitung.

    Unser Vermieter wollte das auch nicht soooo gerne. Wir haben uns so beholfen:

    Wir haben so orange Leerrohre in den Boden eingelassen, dort dann den Beton reingegossen und die Schaukel in diese Beton gefüllten Leerrohre befestigt.

    Jetzt beim Auszug konnte man diese Leerrohre wieder ausbuddeln und diese dann aus dem Boden ziehen.

    Hat 5 Jahre lang und etliche Schaukelekszesse gehalten. Einfach dann wieder Erde in die Erde :-D und Rasensahmen drauf streuen.

    :winke: Ela
     
  8. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Befestigung eines Schaukelgerüsts

    Das hier werde ich ihm wohl mal zeigen.

    Im Prinzip ist es ja gehüppt wie gesprungen ob man nun BEton direkt in ein Loch giest oder aber wie bei euch in ein Leerrohr.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...