Bauernfrühstück :-)

S

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
So kenn ich das gar nicht. Ich kenne das so, daß aus den Eiern ein Omelett gebraten wird und als Füllung kommen dann die Bratkartoffeln rein. Ist aber wohl auch egal wie mans macht. Ich würde auch eher Speck nehmen und den Knoblauch weglassen. Saure Gurken passen da super zu. Ansonsten kannst Du bei den Bratkartoffeln doch Deiner Phantasie freien Lauf lassen. Wie wärs mit etwas Käse über den Kartoffeln? Du kannst die Kartoffeln auch ruhig einen Tag vorher kochen.

LG Steffi
 
Alley

Alley

Miss Ellie
14. April 2002
9.142
0
36
Hallo Sabrina,

schöne Idee.
Klar, die Kartoffeln kannst du auch heute schon kochen (Pellkartoffen).
Ich würde schon rohen Schinken nehmen, ist feiner im Geschmack und Speck ist auch fetter und salziger. Ich hatte letztens mageren Speck, der war total salzig, hat mir mein ganzes Gericht "zerstört".
Mit dem Knoblauch gibt das bestimmt einen tollen Geschmack. *mmhhmm*

Guten Appetit
 
cloudybob

cloudybob

Ich bin ich :)
:winke: ,

hmm, das liest sich ja gut; ich kann mir vorstellen, dass auch eine in kleine rote Paprika, in Streifen geschnitten, sowohl geschmacklich als auch fuer's Auge was waer'.

Guten Appetit und einen schoenen Vatertag,
Claudi & Co.

P.S. Lass' hoeren, wie's dem Papa geschmeckt hat - und stell' uns doch deine Variante dann hier ein ;-)
 
S

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Uuuuuuuuuuuuuuteeeeeeeeeeeee schau doch mal morgen ist Vatertag
:p

Dann wärs doch keine Überraschung. Aber du kannst ja schonmal üben, überrascht zu gucken.

LG Steffi
 
U

UpArt

Hallo !!

Danke für eure Tips.

Muss wohl morgen Speck nehmen hab den Schincken schon in den Nudelsalat geschnippelt. Das mit der Paprika hört sich auch gut an. Ich hab vor noch Tomaten zum Schluss draufzulegen und mit zu garen.

Werde euch dann berichten wies geschmeckt hatt :)

Liebe Grüsse Sabrina