Backenzähne

Davids_Mama

Gute Fee
6. August 2002
11.108
0
36
43
David bekommt gerade seine Backenzähne und ich weiß nicht was ich ihm noch anbieten soll.

Er nimmt am liebsten seinen Zeigefinger, der aber schon ganz rot ist. Beisringe, nimmt er nicht mehr. Diese Zahbürsten auf der rumbeisen kann, nur sehr selten. Ja und das was schon....oft beist er dann auf dem Sauger von der Flasche rum.
 
F

Fellbiene

Hallo Kathrin
Wie wäre es, wenn du deinem Süßen mal ne gekühlte Karotte (natürlich geschält) zum Knabbern anbietest? Oder Veilchenwurzeln. Das bietet sich ganz gut als Alternative zum Beisring an.
Alles Gute :)
 

Pucki

Gehört zum Inventar
5. Juni 2002
9.364
0
36
41
Marl
Ich hätte jetzt auch die Karotte gesagt. Das ist doch bestimmt angenehm. Ansonsten wünsche ich gutes Gelingen. Joel ist gerade bei seinem ersten Augenzahn :o
 

Davids_Mama

Gute Fee
6. August 2002
11.108
0
36
43
Die Karotte findet er gut, aber schabt sie nur mit den Schneidezähnen ab od. beist ab. Alles was man essen kann ißt er. Auch fussel und krümmel die auf den Boden liegen. Er reißt auch das Essen den anderen Kinder aus der Hand :eek:

Was ist den Veilchenwurzeln??? Kenne ich gar nett. Bekomme ich so was auf dem Dorf??? Hier gibt es immer nur das Sandart Gemüse und Obst. :heul:
 
F

Fellbiene

Guten Morgen Kathrin
Die Veilchenwurzel gibt es in der Apotheke. Beim Draufbeißen gibt sie beruhigende und schmerzstillende Substanzen ab. :)
 

Davids_Mama

Gute Fee
6. August 2002
11.108
0
36
43
Oh danke....

kann man mal sehen wie schnell man gelerntes vergisst. Na ja meine Ausbildung als Zahntechnikerin ist nun auch schon .... ähm 5 Jahre her.