Bachblüten

R

ronteik

Hallo!!

Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit der Anwendung von Bachblüten bei Kindern gemacht???

Grüsse Ronja
 
R

ronteik

AW: Bachblüten

Hallo!!

Mein Sohn wir im Januar drei und ist total auf Konfrontationskurs. Bei einem NEIN rastet er völlig aus, wirft sämtliche Sachen durch die Gegend und haut mich. Auch anderen Kindern gegenüber ist er recht aggressiv, wenn ihm etwas nicht passt. Er schubst und haut. Er ist wie überdreht und ich bekomme ich teilweise einfach nicht herunter. Ich weiss nicht ob es an dem Baby liegt, was wir nun seit 8 Wochen haben, oder an seinem Alter.
Eine Bekannte meinte nun ich sollte es mal mit Bachblüten probieren...

Grüsse Ronja
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.383
1.123
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Bachblüten

Das würd ich nicht allein in Angriff nehmen, da muss jemand ran, der sich wirklich auskennt.

Ansonsten würd ich durchaus davon ausgehen, dass das Baby einen gewissen Einfluß hat, aber ganz sicher keinen alleinigen. Hinzu kommt die ohnehin altersbedingte Trotzphase (ich kenn die nur zu gut, Fabienne wird im November 3 ...) und das immer mal wiederkehrende Austesten der Grenzen.

Fürs erste helfen da nur Geduld, Geduld, Geduld und extra starke Nerven. Und wegen der Bachblüten würd ich mir einen Fachmann suchen. *nachdenk* Ich meine, Märilu aus dem Forum hat da einiges an Erfahrung.
 
Silly

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.190
8
38
AW: Bachblüten

Hallo!!

Eine Bekannte meinte nun ich sollte es mal mit Bachblüten probieren...

Grüsse Ronja
oh man :umfall:
solche pauschalen Aussagen liebe ich :ironie:

Ich kann mich Schäfchen nur anschließen - Du solltest jemand hinzuziehen, der wirklich Ahnung von BB hat.

LG Silly