Babyschwimmen in Berlin-wer kennt sich aus?

J

Junimond1980

Hallo Ihr Lieben.
Also als Chris ca.6 MOnate alt war haben wir mit dem Babyschwimmen angefangen.Aufgehört(notgedrungen weild as Bad dicht gemacht hat) haben wir,als er etwas über ein Jahr war.

Jetzt waren wir das WE in einem mordmäßig tollen Schwimmbad.Chris hat das aber überhaupt nich gefallen-obwohl er beim BS immer ne Wasseratte war und inner Wanne immernoch ist.IHm hat es echt nich gefallen.
Nun habe ich mir überlegt,wieder mit ihm schwimmen zu gehen.

Wer kennt sich in Berlin aus und kann mir sagen,wo es Schwimmbäder gibt,die ein wärmeres Becken haben?Muß ja kein Kurs sein.Ich weiß ja noch von vorher,wie ich meinen Sohn halte u.s.w.

Wäre echt dankbar für ein paar Antworten

LG
Kessy
 
Nessie

Nessie

Gehört zum Inventar
24. Juli 2002
5.108
3
38
Ich wollt auch so gern zum Babyschwimmen, aber in meiner Umgebung (Tiergarten/Charlottenburg) ist alles ausgebucht bis einschliesslich September :(

Nessie
 
J

Junimond1980

Schade.
Wir sind bei dem letzten Babyschwimmen ziemlich kompliziert mit dem Bus durch Berlin gefahren.Aber der Preis war in Ordnung und dem Kleinen hats gefallen.
Nun such ich halt ein Schwimmbad,was ein warmes Becken hat-muß kein Babyschwimmen sein.

LG
Kessy 8)
 
La Bimme

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.207
1
38
Hallo Kessy,

vor einem Jahr waren wir mal im Velodrom am S-Bhf. Landsberger Allee.
Als ich mich für letzten Sept. dort zu einem Kurs anmelden wollte, war gar nciht klar, ob das Schwimmbecken weiter bestehen bleibt. Aber dort gab es ein warmes Becken.
Wir gehen jetzt im Klinikum Buch schwimmen, aber das auf ärztliche Verordnung - ist leider nciht öffentlich.

Liebe Grüße
 
A

Anja KS

Hallo,
also ich hab die Erfahrung gemacht, dass Babyschwimmen in Berlin eine Katastrophe ist. Wenn es Schwimmhallen gibt, die soetwas anbieten, dann sind sie entweder ausgebucht bis ultimo oder es gibt nur offene Schwimmkurse. D. h. an bestimmten Tagen von bis kann man hinkommen und zu jeder vollen Stunde oder so gibt es eine Annimation für alle.
Ich bin immer in die 'Kleine Schwimmhalle' Wulheide gefahren. Dort ist es eigentlich ganz schön. Weiß aber nicht, wie weit das ist von Dir. Achso in Kreuzberg gibt es auch so eine Schwimmhalle. War eigentlich auch ganz nett. Leider weiß ich nicht mehr wie die heißt.

Liebe Grüße
Anja
 
B

Berlinerin

Hallo,
mir gehts auch so. Wir waren mal an einem Samstag in Köpenick. War ganz nett, aber einfach zu teuer. 13 Euro für 30 min. Emily hats aber total gefallen. Wenn wir sie zu Hause baden,ist das Bad immer überschwemmt. So eine kleine Wasserratte! Alleine will ich auch nicht gehen. Wuhlheide soll sehr schön sein. Hat nicht jemand Lust mitzukommen? Habe auch ein Auto.

Machts gut!

Manja
 
F

FriMa

Im FEZ Wuhlheide gibt es auch ein kleines Becken - allerdings weiß ich nicht, wie warm das ist. Und dann gibt es noch eines in der Schwimmhalle im Allende-Viertel, das ist angenehm warm. Allerdings fand ich die Schwimmhalle nicht so schön - eben so eine typische DDR-Gebrauchsanlage. Im FEZ gibt es wenigstens eine kleine Rutsche am Kinderbecken, und ich habe Friedrich am Sonntag, als wir mit plattgedrückten Nasen im strömenden Regen draußen an der Scheibe standen und die planschenden Kinder beobachteten :heul: , versprechen müssen, dass wir sobald wie möglich mal vorbei schauen.
Ach so, ich arbeite ja in der Nähe vom Velodrom Landsberger Allee und sehe oft Mütter mit Babys aus der Schwimmhalle kommen. Also dort gibt es auch Babyschwimmen.

@Berlinerin: Herzlich willkommen im Forum! Vorsicht - wir machen süchtig! :)
Übrigens gibt es bald ein Berlintreffen! Schau mal hier: http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=27921