Babyschwimmen im KH?

Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.693
2
38
#1
Hallo ihr Lieben!

Ich möchte gerne mal Eure Meinungen und Erfahrungen...

Wir waren drei Monate lang in einem Schwimmkurs von einer Schwimmschule. Das war ein kleines Becken, wo halt nur Babyschwimmkurse stattfinden.
Dort hat es mir nicht sooo super gefallen, weil es sehr eng in den Kabinen und sehr dunkel war und ausserdem war ich mit der Schwimmlehrerin nicht auf einer Wellenlänge. Sie war wirklich eine ganz Liebe, aber mir war die ZU lieb und ZU weichgespült ;o)
Außerdem war das schweineteuer.

Nun hab ich einen Schwimmkurs, der findet bei uns im Krankenhaus statt in dem Therapiebecken oder wie auch immer man das nennen mag.
Dort ist es echt nett, die Umkleiden sind groß, die Schwimmlehrerin ist nett, die anderen Mädels - soweit ich das nach einem Mal beurteilen kann auch- und es ist günstig und man zahlt nur, wenn man auch da ist! Pro halbe Stunde 2,50Euro. (plus 1,50 oder 2 Euro fürs Parkhaus)

Ich würde das gerne weitermachen, aber irgendwie mache ich mir Gedanken, dass in das Wasser viele alte, kranke Menschen reingehen. Die meisten sind ja nicht umsonst im KH.

Es riecht nicht superdoll nach Chlor und ich frag mich, ob das das Wahre ist für ein Baby. Andererseits wird das doch sicher irgendwie kontrolliert und es finden doch viele Babyschwimmkurse in solchen Becken statt.

Habt ihr dazu mal was gelesen? Gehört? Oder könnt was dazu sagen?

Lieben Gruss
Sonja
 

Dorli

ohne Furcht und Tadel
24. Januar 2007
9.225
1
36
daheim in la Eifel ;)
#2
AW: Babyschwimmen im KH?

Ich habe mit till auch im therapibecken des KH´s Babyschwimmen gemacht. War für mich praktisch, weil dass auch an einem Samstag angeboten wurde :-D

Bei uns wurde das wasser recht häufig gewechselt. gerade da es aufs Wochenende zu ging. Das Becken war auch nicht sonderlich groß, deshalb ist es wohl nicht der Aufwand.
Nach chlor hat es auch wenig gewochen.

Was wird den normalerweise in dem Therapiebecken therapiert? eher knochen/muskelsachen, oder? Und die sind meiner Meinung nach nicht ansteckend.
 

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.693
2
38
#3
AW: Babyschwimmen im KH?

Ich habe mit till auch im therapibecken des KH´s Babyschwimmen gemacht. War für mich praktisch, weil dass auch an einem Samstag angeboten wurde :-D

Bei uns wurde das wasser recht häufig gewechselt. gerade da es aufs Wochenende zu ging. Das Becken war auch nicht sonderlich groß, deshalb ist es wohl nicht der Aufwand.
Nach chlor hat es auch wenig gewochen.

Was wird den normalerweise in dem Therapiebecken therapiert? eher knochen/muskelsachen, oder? Und die sind meiner Meinung nach nicht ansteckend.

Ehrlich gesagt weiß ich es nicht genau.... Ich denke auch, dass es da eher um Bewegungstherapie geht, aber es gibt ja doch mal offene Wunden oder Stellen oder ich weiß nicht was.... Oder bin ich da paranoid?
Ich werde vielleicht einfach mal nachfragen.

 

novembersteffi

Ohne Titel glücklich
4. März 2003
9.664
0
36
#4
AW: Babyschwimmen im KH?


Ehrlich gesagt weiß ich es nicht genau.... Ich denke auch, dass es da eher um Bewegungstherapie geht, aber es gibt ja doch mal offene Wunden oder Stellen oder ich weiß nicht was.... Oder bin ich da paranoid?
Ich werde vielleicht einfach mal nachfragen.

Ich glaube nicht, das sich jemand mit einer offenen Wunde ins Chlorbecken traut *aua* :entsetzt:

Frag doch mal nach. Deine Bedenken kann ich verstehen, aber ich glaube, das sie unbegründet sind. In einem öffentlichen Bad sind noch viel mehr verschiedene Menschen und Krankheiten unterwegs...
 

Bärbel

bringt es auf den Punkt.
18. Juli 2003
4.216
52
48
#5
AW: Babyschwimmen im KH?

mit offenen Wunden / Stellen oder auch mit Hauterkrankungen usw. wird doch keine Bewegungstherapie im Wasser gemacht.


lg
Bärbel
 
13. Mai 2004
12.027
0
36
#6
AW: Babyschwimmen im KH?

Wenns nicht stark nach Chlor riecht ist es auch gut. Denn ich hab letztens im TV gesehen, das ein Schwimmbecken erst so typisch nach Chlor riecht, wenn Urin drin ist. Die Mischung aus Chlor und Urin ist wohl der typische Geruch im Schwimmbad. *örks*
Ich denke schon, das auf das Wasser sehr geachtet wird und gerade weil viele alte kranke Menschen dort ihre Übungen machen, muß drauf geachtet werden. Ihr Immunsystem ist ja auch nicht das beste.

und der Preis ist ja auch super. Ist ja geschenkt!!

LG
 

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.693
2
38
#7
AW: Babyschwimmen im KH?

Ich glaube nicht, das sich jemand mit einer offenen Wunde ins Chlorbecken traut *aua* :entsetzt:

Frag doch mal nach. Deine Bedenken kann ich verstehen, aber ich glaube, das sie unbegründet sind. In einem öffentlichen Bad sind noch viel mehr verschiedene Menschen und Krankheiten unterwegs...
Da haste auch wieder recht ;o)

mit offenen Wunden / Stellen oder auch mit Hauterkrankungen usw. wird doch keine Bewegungstherapie im Wasser gemacht.


lg
Bärbel
Ja, vielleicht war das etwas falsch vermutet...
Aber es ist halt in meinem Kopf gewesen, dass es immerhin kranke Menschen sind, die sich da im Bad tummeln....
Da stellt sich mir auch die Frage nach der Hygiene der Menschen.

Wenns nicht stark nach Chlor riecht ist es auch gut. Denn ich hab letztens im TV gesehen, das ein Schwimmbecken erst so typisch nach Chlor riecht, wenn Urin drin ist. Die Mischung aus Chlor und Urin ist wohl der typische Geruch im Schwimmbad. *örks*
Ich denke schon, das auf das Wasser sehr geachtet wird und gerade weil viele alte kranke Menschen dort ihre Übungen machen, muß drauf geachtet werden. Ihr Immunsystem ist ja auch nicht das beste.

und der Preis ist ja auch super. Ist ja geschenkt!!

LG
Uaaaah! Das wußte ich nicht!
Na dann ist das ja positiv! :cool:

Ja, das ist echt geschenkt.
Vorher haben wir im Monat 25Euro bezahlt. Und wenn man dann mal nicht konnte, dann hab ich direkt immer direkt die 6,25Euro wegrasseln sehen! *g*
Und das ist mit Abstand das günstigste!
Jetzt muss ich nur noch einen kostenfreien Prakplatz finden :hahaha:

 
24. Februar 2005
7.617
39
48
43
#8
AW: Babyschwimmen im KH?

Ist das Babyschwimmen bei euch günstig! Mit Ellen war ich noch beim Babyschwimmen beim Verein für Aquapädagogik. Nun hab ich mal nach dem Preis geschaut: Für 5 Treffen 59 Euro! :umfall: Das find ich grad etwas happig, daher bin ich auch am Überlegen, im Krankenhaus teilzunehmen. Immerhin kriegt man da fürs gleiche Geld 8 Treffen.

Grüßle
Annette