Baby trinkt seit der 9. Woche (Schub) sehr schlecht und wenig

Biene81

Gerade reingestolpert
18. Januar 2014
1
0
1
39
Hallo!

Mein Zwerg ist nun 13 Wochen alt - trinkt seit der 9. Woche (Wachstumsschub) enormst komisch:
Hat Hunger (eindeutig!), zieht die Flasche sogar zu sich, nimmt einen Schluck, schiebt mit der Zunge die Flasche raus, spuckt manchmal auch den 1. Schluck wieder raus und schreit fürchterlich. Teilweise schreit er 1 Stunde nach der Mahlzeit noch immer, windet sich und steigert sich noch mehr rein.
Mir ist aufgefallen dass er öfters würgt bzw Magensaft rausrinnt aber KiArzt meint er sabbert nur einfach sehr viel.
Seit einer Woche motzt er jedoch jede Flasche an, nach 100ml ist Schluss (600ml am Tag mit Müh und Not!), dannach Geplärre für 1 Stunde. Wir verwenden Spezialsauger von der Apotheke Gr. 1 (also mit einem Loch).
Er schaut mich beim Trinken nicht mehr an, dreht sich immer auf eine Seite weg und lacht mich auch nicht mehr an so wie vor ein paar Wochen noch :-(

Wir sind am Ende mittlerweile. Er bekam abgepumpte Mumi, musste aber leider mit 11 Wochen ca abstillen (Rheumaschub). Er bekommt Aptamil HA Pre + Mumi die ich noch in der TKT habe ein mal am Tag.
Hätten versucht die Nahrung umzustellen, da ich glaube dass er die HA einfach echt nicht mag aber Beba verträgt er nicht, Hipp mag er zwar, aber kriegt enormste Bauchschmerzen ...

Geburtsgewicht: 2600g
8. Woche 4600g
13. Woche: 5400g

Beim Ostheopaten waren wir schon 3 mal wegen einer Blockade in der HWS (Schieflage bei der Geburt) aber die wurde behoben, an der kanns nicht mehr liegen.
Homöopathisch hat uns unser KiArzt Nux vomica gegeben aber das hilft null

Bitte um Hilfe!!!
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.433
2.108
113
44
Crailsheim
AW: Baby trinkt seit der 9. Woche (Schub) sehr schlecht und wenig

Hallo und Willkommen :) Probier mal einen größeren Sauger aus mit mehr Löchern bzw. M-Loch. Aus der Brust kommt die Milch mit viel Druck und mehrstrahlig. Durch ein kleines Loch ist das Saugen sehr anstrengend und ermüdend. Wir hatten NUK First Choice Gr. 2 M.
 

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.458
46
48
36
AW: Baby trinkt seit der 9. Woche (Schub) sehr schlecht und wenig

Es könnte ein Reflux sein. Das kann der Arzt feststellen. Dann wäre eine AR Nahrung sinnvoll. Hast du die Möglichkeit zu einem anderen Kinderarzt zu gehen?