Baby born zum 6. Geburtstag?

Brigitte

Für mich reicht kein Titel
20. März 2002
4.080
0
36
46
zw. Augsburg und München
www.schweigstetter.de
Nun brauch ich mal euren Rat.

Julia wünscht sich unbedingt zu ihrem 6. Geburtstag eine Baby Born Puppe. Habt ihr
da Erfahrungen mit der Puppe, sind eure Mädels damit zufrieden?

Sie hat bis jetzt eine kleine Puppe, die sie eigentlich fast seit ihrer Geburt besitzt, die kann halt nix :)

Aber ihre beste Freundin hat eine Baby Born und Julia ist total begeistert :)

Würdet ihr überhaupt zum 6. Geburtstag noch eine Puppe schenken :hahaha:
 

Tamara

Prinzessin
1. August 2002
28.463
13
38
51
hinterm Berg
AW: Baby born zum 6. Geburtstag?

Luna hat eine Baby born seit sie ein Jahr alt ist :heilisch: und sie spielt immer wieder mal gerne mit, natürlich mit dem passenden Zubehör :umfall: (Wickeltisch, Babywanne, Kleiderschrank, Bett etc.pp.)

Mit 6 weiß ich nicht, ob sie damit noch spielen würde, aber wenn sich Deine Tochter so sehr eine Baby Born wünscht, würde ich ihr den Wunsch erfüllen :jaja:
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Baby born zum 6. Geburtstag?

Wenn sie sich die sooo gerne wünscht tät ich ihr diesen Wunsch erfüllen ;) Meine puppert auch mit 8 noch sehr gerne ;) Allerdings erst seitdem ich mal alles in den Keller geräumt hatte :umfall:
 

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.822
2
38
AW: Baby born zum 6. Geburtstag?

Du kannst ja auf Nummer sicher gehen und bei Petras Tochter Maja eine gebrauchte (aber wie neu, da fast nicht bespielt) Baby Born kaufen :zaunpfahl:hase:

:hahaha:
 

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.727
523
113
46
Guiching
AW: Baby born zum 6. Geburtstag?

Hallo,

meine Große hat sich zu Weihnachten den Babyborn Jungen gewünscht, und was soll ich sagen - es ist die erste Puppe die sie wirklich mitnimmt und sich drum "kümmert". In eine hundertprozentige Puppenmami hat sie sich zwar deswegen jetzt nicht verwandelt, aber sie spielt wirklich gern und häufig mit ihm.

Pferd und Pferdestall gabs dazu, und die haben sich richtig rentiert (fast mehr als die Puppe ;-)).

Die Funktionen der Puppe - naja ich weiß nicht.

Dass sie die Augen zumacht wenn man den magnetischen Schnuller reinsteckt, ist natürlich schon nett.

Aber dass man ihr Brei füttern kann, hab ich lieber verschwiegen :nix: weil ich schon die Handhabung beim "Betanken" ;-) nicht so richtig hingekriegt hab.
Pipi kommt genau dann wenn wir es nicht vermuten :hahaha: und weinen ging auch nicht richtig. Bin wohl zu doof dazu :nix:
Außerdem muss man die Puppe ja dann ziemlich aufwändig reinigen, damit innendrin nix modert.

Fazit: Das mit dem Wasser war zwar anfangs interessant, haben wir dann aber bald sein lassen. Trotzdem glaube ich, dass es für meine Tochter einen Unterschied macht zu wissen die Puppe könnte das, im Gegensatz zu anderen.

Ich würd sie wieder kaufen :jaja:

:winke:
 

belladonna

Tolle Kirsche
21. März 2002
7.753
27
48
Friedberg
AW: Baby born zum 6. Geburtstag?

Ich habe letztens vom Flohmarkt eine BabyBorn mitgebracht, eigentlich eher für Charlotte, aber Christina hat sich draufgestürzt, als hätte sie noch nie eine Puppe bekommen und spielt seitdem immer wieder gern und ausgiebig damit!

Ich würd's machen, wenn sie sich eine wünscht, gerade wenn die Freundin auch eine hat - dann macht's zu zweit noch viel mehr Spaß!

LG, Bella :blume:
 

Brigitte

Für mich reicht kein Titel
20. März 2002
4.080
0
36
46
zw. Augsburg und München
www.schweigstetter.de
AW: Baby born zum 6. Geburtstag?

Hach Petra, ich nehme dein Angebot gerne an :) Wie alt ist die denn? Schick mir doch einfach eine PN :winke:


Und nachdem ihr mir alle so positive Rückmeldungen gegeben habt, bekommt sie die jetzt zu ihrem Geburtstag.
Dann kann sie mir ihrer Freundin zusammen spielen, das wird lustig, wenn ich dann an solche Sachen wie das Brei füttern denke :umfall:
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Baby born zum 6. Geburtstag?

Brei is bei uns noch nie gefüttert worden :zwinker: Der is immer alle :zahn: bzw weiß sie garnicht das das geht ;)