Außer der Reihe beim Doc...

Claudia

glücklich :-)
24. April 2003
18.450
288
83
daheim
www.familie--peters.de
...war ich grade, weil mein Blutdruck hier zu Hause in schwindelerregende Höhen geklettert ist. Nach einem suuuuuper "Telefongespräch" ( :bussi: an meine weltunsiversumsallerbeste Freundin) und einer entspannten halben Stunde auf der Couch wollte ich eigentlich die Babysachen weiter einräumen und dachte mir "Mess doch mal Deinen Blutdruck" Nachdem ich ja das letzte Mal Eiweiss im Urin hatte, bat mich der Doc ja regelmäßig zu messen. :achtung: 160/96 und ne halbe Stunde später 158/94, zwar runter, aber Grund genug für mich beim DOc anzurufen. Kurze Anweisung: Kommen SIe sofort vorbei.

Wer mich kennt, der weiss, dass ich erst mal schlucken musste, mit den Tränen gekämoft habe und irgendwie von der Rolle war - sicherlich nicht gerade förderlich für den eh schon zu hohen Blutdruck. Also GG angerufen, der seinen Chef und hat eher Feierabend gemacht.

Beim Doc. Nach kurzer Ruhepause gemessen: 140/80 bzw. 140/70 jeweils links und rechts gemessen, Eiweiss war keiner im Urin (GsD), Wasser fang ich zwar an einzulagern, aber immer noch im Rahmen. Beim CTG hat sich der Krümelkobold mit dem Baby meiner CTG-Nachbarin ein Wettrenen geliefert "Wer kann besser treten" :-D - auch da alles in Ordnung. Keine Wehe o.ä., obwohl der Bauch gut oft schon mal hart wird und es zwischendruch ordentlich zieht. "Werden die Senkwehen sein" - so der Doc.

Fazit laut Doc:
Alles in Ordnung, kein Grund zu Sorge, Donnerstag (auf Altweiber :umfall: ) soll ich nochmal zum CTG kommen und den Morgenurin mitbringen. Im Zweifel schreibt er fürs Wochenende für ein ambulantes CTG im KH ne Überweisung. Und nächste Woche hätte ich eh wieder Vorsorgetermin gehabt, da möchte er zur Sicherheit nochmal einen Doppler machen.

Ihr glaubt gar nicht wie erleichtert ich war, ich hab mich schon im KH zur Überwachung gesehen wegen Gestose oder so. Bei Lars hatte ich am Ende ja eine.

Danke fürs Zulesen, ich musste das jetzt irgendwie loswerden.
Mich beschleicht auch irgendwie das Gefühl, der Krümelkobold könne ehr "schlüpfen".

:winke:
Claudia
 

Astrid66

Gehört zum Inventar
10. Juli 2004
3.705
87
48
55
Euskirchen
AW: Außer der Reihe beim Doc...

Das ist doch schön das alles in Ordnung ist.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall für den rest der SS alles Gute.


LG
 

Anja

Gehört zum Inventar
7. September 2005
4.133
0
36
37
Deggendorf
AW: Außer der Reihe beim Doc...

Na, da hast du ja einen aufregenden Nachmittag hinter dir.
Nur gut, dass jetzt wieder alles in Ordnung ist.

Ich hoffe, du kannst die restliche Zeit noch geniessen.

Liebe Grüße
 

Heidi

coole Mama
14. Dezember 2003
9.236
1.507
113
52
AW: Außer der Reihe beim Doc...

:umfall: man Claudia, ich wünsche dir alles Liebe.
 

Claudia

glücklich :-)
24. April 2003
18.450
288
83
daheim
www.familie--peters.de
AW: Außer der Reihe beim Doc...

Danke Euch!

Sind ja "nur noch" 5 1/2 Wochen - mal schauen, wann der kleine Herr denn dann möchte.

Blöd ist, dass man das gar nicht merkt, wenn der Blutdruck so hoch geht bzw. erst dann, wenn er ein paar Tage so hoch ist, dann kann sich das z.B. durch Kopfschmerzen äußern, muss aber nicht. Wenn man dann noch viel Wasser einlagert und dazu noch Eiweiß im urin hat, dann kann man so gut wie von einer Gestose ausgehen, sind zumindest die Anzeichen dafür und man sollte dann so schnell als möglich zur Überwachung ins KH. Bei Lars ist das ca. ne halbe Woche vor ET aufgefallen und im KH haben sie dann eingeleitet. Letzten Endes war´s auch ein KS, weil die Herztäne von Lars zu schnell wurden und der Muttermund mit erst 2 cm noch zu lange gebraucht hätte, um auf die vollen 10 cm zu kommen. Und ich bin der Meinung er war übern Termin - keine Käseschmiere mehr, total runzelig wie zu lang gebadet und grünlich war das Fruchtwasser wohl auch.

Krümel hat aber noch ein bißchen, also er sollte noch mindestens 2 1/2 Wochen drin bleiben meint der Doc - besser wär´s.

:winke:
Claudia