Ausschlag von Gläschenkost?

E

Engelchen4

Hallo!!

Kann es sein, daß mein kleiner Mann von der Gläschenkost Ausschlag um den Mund herum bekommt? Hab ihm heute Kürbis mit Reis von Hipp gegeben und dort, wo er sich bekleckert hat, haben sich ganz viele kleine rote Punkte gebildet. Ich hab die Stellen dann erst mal saubergewischt und EBENOL aufgetragen. Nach einer halben Stunde etwa waren die Pünktchen größtenteils verschwunden. Ist Euch das auch schon mal passiert? Heißt das dann für mich, daß er den Kürbis generell nicht verträgt oder daß ich nur darauf achten sollte, daß er sich den nicht zu sehr um den Mund herum verschmiert? Oder kann auch was anderes die Ursache sein?

Danke und liebe Grüße
Bettina
 
Brigitte

Brigitte

Für mich reicht kein Titel
20. März 2002
4.080
0
36
45
zw. Augsburg und München
www.schweigstetter.de
Hallo Bettina! :bravo:
Ich habe mal eine Frage zu der Salbe. Ist das die Ebenol mit
Hydrocortison? Die ist nämlich eigentlich nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet. Und vor allem im Mundbereich muss man da unheimlich vorsichtig sein.
Zu dem Ausschlag: Es ist schon möglich, dass er evtl. den Kürbis nicht verträgt. Hat er denn irgendwie noch Bauchweh drauf bekommen oder nur die Pickelchen?
Liebe grüße
Brigitte
 
E

Engelchen4

Hallo Brigitte,

vielleicht hast du ja Recht mit der Salbe, aber ich wußte mir gestern echt nicht mehr zu helfen. Was kann ich denn sonst tun, damit dieser Ausschlag möglichst schnell wieder abklingt? Es kann ja sein, daß er auch auf weitere Produkte so allergisch reagiert. Bauchweh hat er nicht bekommen und auch sonst ging es ihm eigentlich gut.

LG
Bettina
 
G

gabriela

hallo betina,
was kriegt dein kleiner zu trinken? saft? ich glaube kaum dass die pickelchen von kürbis kommen können, der ist allgemein gut verträglich und allergenarm. war der stuhl ok, sprich kam nicht alles raus so wie es rein ging und innerhalb von 1,5-2 stunden? kann sein dass er zahnt? beim zahnen wird der speichel säuerlicher und kann sowas verursachen :jaja: wenn du unsicher bist, frag lieber den doc. versuche auch vor dem essen und danach, das gesicht mit calendulaöl oder eine weleda-gesichtssalbe mit calendula einzucremen, das schützt schon ein wenig. wenn der kleine nur im gesicht pickelchen hat, tippe ich eher auf zahnen. wie alt ist er?

gute besserung,
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Hallo Bettina,

Gabriela hat mir schon wieder das Meiste vorweggenommen :-D , und ich kann mich ihren Fragen nur anschliessen :jaja: .
Kürbis ist eines der mildesten Gemüseorten, nichts desto trotz kann dein Kleiner natürlich dagegen allergisch sein.
Auf den schnellen Gebrauch von Salben würde ich verzichten (generell), wenn es sich nur um so ein paar Pickelchen handelt.Lieber erst mal abwarten, ob sie von alleine verschwinden oder mehr werden (z.B. wenn er etwas gegessen hat).
Nahrung, die um den Mund verschmiert ist, macht i.d. Regel nichts, keine Sorge, ihr dürft also kleckern und matschen nach Herzenslust 8)
Achte aber erstmal verstärkt darauf, ob es nicht doch einfach nur am Speichel liegt.
Ansonsten gilt es herauszufinden, welche Nahrungsmittel tatsächlich eine Reaktion hervorrufen.

Besorge dir übrigens mal eine Panthenol und eine Calendula-Salbe, die kann man für fast jede Art leichterer Hautreizung verwenden (auch am Gesäß), dann musst du nicht auf solche "Hammer" wie Ebenol zurückgreifen.

Liebe Grüße,
Petra :ute:
 
E

Engelchen4

Dankeschööön m. T.

Hallo,

vielen lieben Dank für Eure Antworten. Komm gerade vom Doc, der mir bestätigte, daß Dominik diesen Ausschlag aufgrund von Säure bekommt. Wahrscheinlich dann eine Mischung zwischen Kürbis und Speichel. Er zahnt tatsächlich wie verrückt im Moment. Ist allerdings gar nicht so einfach, darauf zu achten, daß er sich nicht soviel davon um den Mund schmiert. Gemüse scheint wohl nicht so sein Favorit zu werden.

Nochmals mercie und ne schöne Woche!
Bettina