Augendrüsenentzündung anAugenlidern

D

Doris

Hallo!

Michael, der Sohn (17 Monate alt) meiner Freundin hat an beiden Augenlidern mehrere rot entzundene Knöpfe mit gelbem Hintergrund/ Inhalt.
Das sieht aus, so wie man bei uns sagt wie "Gerstenkörner", die dann irgendwann aufplatzen und ausrinnen und vorbei ist der Spuk. So wie prall gefüllte Pickel, mein erster Impuls war anzupiksen und es bricht auf (was ich natürlich niemals tun würde!!).

Michael plagt das Ganze überhaupt nicht, es juckt und stört ihn nicht - soweit seine Mama sagt und ich sehen kann. Der Kinderarzt meinte Salbe drauf, die Augenärztin meinte, sofort aufschneiden lassen, die Kinderklinik war dagegen wegen einer Narkose - Aussage: das geht vielleicht von selbst auf.
Michis Mam hat inzwischen verschiedene Salben verschrieben bekommen und angewendet, es ändert sich aber nichts und das sicher schon seit 2 Monaten. VOr 2 Monaten hatte er es nur auf einem Auge! Das Zeug wird größer kleiner größer und kleiner...
Hast Du Petra oder sonst jemand einen guten Rat? Michis Mama weis nicht mehr aus und ein, jeder sagt was andres was zu tun ist.
Ich würde dem Michi so gerne helfen, ich habe Bedenken dabei weiter abzuwarten was sich tut, könnte sich ja doch vernarben oder?!

Liebe Grüße und Danke im voraus
Doris
:muh:
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Hallo,

aber WAS soll es denn jetzt genau sein? Tatsächlich eine Art "Gerstenkorn"??????
Ich müsste schon die genaue Diagnose wissen, um etwas sagen zu können.

Liebe Grüße, freue mich auf Rückmeldung
 
D

Doris

Hallöchen liebe Petra!

Also wie ich schon im Betreff angeführt hab, wurde eine Augendrüsenentzündung diagnostiziert, sorry hab vielleicht etwas unklar geschrieben.

Was meinst Du dazu?

Herzliche Grüße einstweilen
Doris
:muh: