Auge leicht gerötet

asti

Familienmitglied
12. August 2005
382
0
16
45
HAllo!

Ich hab da mal ne kleine Frage. Eigentlich mache ich mir keine große Sorgen um Erics Auge. Er ist Ein eineinhalb Jahre und hat zur Zeit das untere Augenlid rechts mal mehr mal weniger gerötet. Es fing so vor ner Woche an und da war auch ein Tag lang mal das ganze Auge betroffen und es tränte leicht mit so nen gelb grünlichen Schleim. Da dachte ich schon an Bindehautentzündung und wollte auch den nächsten Tag zum Arzt. Aber da sah alles wieder o.k. aus nur das das untere Lid noch leicht gerötet ist. Es tränt auch nicht mehr und ihm scheint es auch nicht zu stören. Ich denke es kommt von der kälteren Jahreszeit und vom Wind vielleicht. Was meint ihr denn dazu und gibt es ähnliche Erfahrungen?

Danke im vorraus und liebe Grüße von
Astrid
 

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.855
0
36
AW: Auge leicht gerötet

Für mich liest sich das, als hätte er tatsächlich "Zug" bekommen. Für solche Fälle habe ich immer Euphrasia-Augentropfen (homöopathisch, aus der Apotheke) im Haus. Wenn es damit nicht besser wird, müsstest Du einen Arzt nachschauen lassen, mit Bindehautentzündung ist nicht zu spassen, und weh tuts auch.