Aua- Rat von Stillmamas für mich gesucht

Jano

Jano

Engel auf Erden
3. Dezember 2004
6.140
0
36
Köln
In meiner rechten Brust zieht es so komisch- als wenn einer mit ner Nadel reinpiekst. Immer unterhalb der Warze, auch gerne beim stillen.Ist immer ein lokaler Schmerz- langziehend und stechend.
Was kann das sein?
Habe gelesen, dass es Magnesiummangel sein kann- 2 Brausegläser hab ich nun intus- wer weiß, obs hilft.
Zum anderen könnts noch Soor sein, habe aber keine wunden Warzen, Felix ist zwar wund am Gesäß, aber im Mund ist nichts zu sehen.
Hat eine ne Idee?
 
Kitty

Kitty

you can never have enough
15. Januar 2006
1.693
0
36
NRW
AW: Aua- Rat von Stillmamas für mich gesucht

Also ich hatte auch in der Stillzeit so ein pieksen, habe dagegen nichts unternommen. Ist irgendwann von alleine weggegangen. Aber wenn es bei dir zu heftig wird, würde ich die mal raten zum Artzt zu gehen oder dort anzurufen und nachzufragen.
Ich kann dir leider nicht sehr weiterhelfen.:(
 
Denise

Denise

Gehört zum Inventar
8. September 2005
6.352
0
36
43
Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
AW: Aua- Rat von Stillmamas für mich gesucht

Ich hatte auch ein pieksen, aber bei mir wars die Wunde Brustwarze.
Hast Du eine Hebamme, von der bekommst Du nämlich schneller einen Rat.
(Meine war auf jeden Fall sofort zur Stelle !)
lg
 
Jano

Jano

Engel auf Erden
3. Dezember 2004
6.140
0
36
Köln
AW: Aua- Rat von Stillmamas für mich gesucht

Ja, werd die gleich mal anrufen.
Es ist nämlich nicht das normale Nadelpieksen, wenn der Reflex einsetzt- das hab ich immer- ne, da ist noch ein stechen dazugekommen...