Apropos Hitze

M

makay

Wie macht Ihr das im Auto (ohne Klimaanlage) ???

Nicht fahren wenn es heiss ist ? Aber wenn es mal sein muss ? Z.B. zum Arzt?

Kinder nackig machen (fast) bei der Fahrt und dann wieder anziehen ?

Alles mit weissen Tüchern behängen ?

Fenster auf ? :o

Mir tut sie immer so leid....in dem warmen Autositz schwitzt sie ja wie verrückt....und ich muss einfach ab und an mal fahren mit ihr.

Makay
 

Bienski

die Tante aus dem Busch
22. März 2002
5.885
7
38
49
Hallo :winke:!

Also bei uns ist es ja fast das ganze Jahr ueber heiss. :jaja:
Wir haben zum Glueck Klima-Anlage, aber wenn Du keine hast, kannst Du, wie Du schon geschrieben hast, z.B. Tuecher vor die Fenster haengen (oder diese "Dinger" - mir fehlt ein Wort... :eek: - die man mit so Gummiproppen an die Scheibe machen kann), Fenster kannst Du auch etwas aufmachen (so, dass es nicht zu doll zieht), wenig anziehen, versuchen nicht in der Mittagszeit zu fahren (weil es da am heissesten ist) und moeglichst immer im Schatten parken! Die Sitze heizen sich ja so schnell auf, wenn Du in der Sonne parkst!!
...ach und immer ordentlich was zu trinken mitnehmen!!
Vielleicht kannst Du auch eine Flasche Wasser ins Auto legen und wenn Deine Maus schwitzt etc.kannst Du ein Tuch feucht machen und sie damit abkuehlen.


:winke:
Sabine
:tippen:
 

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
36.271
2.437
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
Schattenparkplätze sind bei uns rar. Daher haben auch wir das Wärmeproblem und keine Klimaanlage.

Fahren wir geplant irgendwo hin, machen wir vorher alle Fenster auf, das nimmt dem Auto zumindest etwas Wärme.

Wir haben auch getestet, welche Fenster während der Fahrt offen bleiben können, ohne das Ariane hinten im Zug sitzt. Zudem sind Heckscheibe und die hinteren Seitenscheiben mit Sonnenschutzfolie beklebt. Man sieht zwar, dass wir selbst geklebt haben - aber das ist egal. Frontscheibe ist (wenn ich dran denke) mit Folie geschützt. Wir haben einen Kombi und somit viel Fensterfläche. Da ist der Schutz schon sinnvoll, bringt wenigstens ein bissel was.

Ansonsten passe ich Arianes Sachen dem Auto an. Wir haben ein Innentermometer, da weiß ich wie warm es ist und kann abschätzen, wieviel Grad ich auf der geplanten Strecke runterkriege (ist nicht viel ohne Klima). Lieber zieh ich ihr am Ziel noch ne Hose oder ein Jäckchen drüber.

berichtet
Andrea
 
M

makay

Schäfchen hat gesagt.:
Wir haben auch getestet, welche Fenster während der Fahrt offen bleiben können, ohne das Ariane hinten im Zug sitzt.

Welche Fenster sind es denn ??? Ich überlege auch, ob ich die hinten aufmachen soll...geht ein wenig blöd mit diesen Fensterschutzen (diese schwarzen Teile, die immer abrutschen und auch nicht viel bringen).

Aber ne Folie vorne ist auch nicht übel, kann man sich ja angewöhnen, denn Schattenparkplätze muss man erst einmal finden....

Liebe Grüße
Makay
 

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
36.271
2.437
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
makay hat gesagt.:
Welche Fenster sind es denn ???

Also bei uns kann ich gefahrlos Fahrerseite oder Beifahrerseite aufmachen (bis zu einer bestimmten Stelle etwa mittig). Da bekommt Ariane hinten nix mit. Manchmal geht auch das Schiebedach, aber da scheint Ariane oft die Sonne ins Gesicht, deswegen laß ich das meist zu.

Allerdings ahben wir einen Opel Astra Kombi, der ist recht lang. Ob bei kürzeren Autos hinten nix ankommt, weiß ich nicht. Aber ich sag mal so: Solange die Kids nicht im Durchzug sitzen, sollte es unkritisch sein. Denn im Buggy bekommen sie auch auch Luftzug mit.

sagt
Andrea
 
M

makay

Danke Andrea,

dann probieren wir das auch einfach mal aus.....ansonsten zieh ich auchständig an und aus.....heute z.b. draussen 19 grad und im auto 27 grad *stöhn*

Makay