Apfelmuffins

cloudybob

cloudybob

Ich bin ich :)
(12 Stueck)

Man nehme:
1 Ei
1 Cup Milch (entspricht 180g)
1/4 Cup Salatoel (entspricht 55g)
1 TL Zitronensaft
1 Cup Apfel, grob gerieben (entspricht 1 grossen Apfel)

2/3 Cup braunen Zucker (125g)
1/2 TL Salz
1/2 TL Zimt
1/4 TL Vanilleextrakt
2 Cups Mehl (entspricht 270g)
1 Pkch. Backpulver

Jeweils feste u. fluessige Zutaten miteinander gut mischen; fluessige in feste geben.

Auf Muffinform verteilen.

Bei 200 Grad fuer 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen (Umluft 180 Grad)

Nach dem Auskuehlen mit Puderzucker bestaeuben.

Schmecken nicht so suess und sehr lecker.

Gut back wuenschen
Claudi & Co.
 
A

Andrea3030

Dauerschnullerer
26. Februar 2003
1.484
0
36
Hi Claudi,

wollte gerne die Muffins mal ausprobieren, aber ich weiß nicht was du mit Vanilleextrakt meinst (Vanillezucker o. das Vanillemark o. noch was anderes :???: )
 
A

Andrea3030

Dauerschnullerer
26. Februar 2003
1.484
0
36
Hi Claudi,

habe die Muffins heute gebacken. Sind super lecker, sogar Chiara ißt die u. sonst mag sie Kuchen eigentlich nicht so sehr.
 
cloudybob

cloudybob

Ich bin ich :)
Hi Andrea,

das freut mich; diese Muffins sind nicht so super suess... Jan-Luca isst sie auch mit Begeisterung :D

Liebe Gruesse,
Claudi & Co.

P.S. ... ist ein "altes Familienrezept" (und stammt aus einer Zeit, als Muffins noch nicht mal IN waren - und sich die Leutchen ueber die "Stueckkuchen" gewundert haben).