Apfelfrikadellen mit Currydip

Schmecken warm und kalt, also auch bestens geeignet fuer ein Geburtstasgbuffet :jaja:

Fuer die Frikadellen:
500g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Broetchen vom Vortag
1 Apfel
1 Ei
50g Rosinen

Fuer das Dip:
250ml Schmand
2 TL Curry
etwas Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Broetchen einweichen, Apfel grob raspeln, Zwiebel in feine Wuerfel. und mit Hackfleisch und Ei vermengen.
Danach Apfel und Rosinen untermischen.

Aus der Masse kleine Frikadellen formen und in heissem Fett cross braten.

Fuer das Dip:
Schmand mit Zitronensaft verruehren und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Guten Appetit wuenschen
Claudi & Co.
 

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Das klingt lecker. (Nur die Rosinen darin kann ich mir nicht so richtig vorstellen.) Werde ich mal ausprobieren.

LG Steffi
 

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Schmeckt bestimmt frisch. Werde ich demnächst mal ausprobieren. Schade nur, daß mein Mann keine Rosinen mag. Da muß ich wohl auf die nächste Party warten.

LG STeffi
 

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Gute Idee. Das mach ich mal. Werde dann berichten.

LG sTeffi