Apfel selber kochen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sonna, 27. September 2003.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben!

    Ich brauche mal wieder einen Tip, weil ich noch nicht wirklich hausfraulich begabt bin und manchmal wirklich keinen Plan habe... Also bitte nicht lachen! :) (schmunzeln ist erlaubt *gg*)

    Ich habe von meiner Tante aus ihrem Garten ganz viele lecker Äpfel bekommen und würde die jetzt gerne für Inja zubereiten.... Die Obstgläschen sind ja so unglaublich teuer und das muss ich doch auch hinkriegen können, oder?

    Koche ich jetzt die Äpfel mit ein bißchen Wasser bis es sowas wie Apfelmus ergibt? Und kann ich die dann in Gläschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren? Und wie lange? Und gebe ich das Öl jetzt schon zu oder erst, wenn ich den OGB dann anrühre? Oder ist kochen sowieso falsch?!? :-?

    Vielen Dank schonmal
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.777
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Also ich koche Äpfel immer mit ein bisschen Wasser und püriere sie dann. Noch heiß in Gläser füllen und diese auf den Deckel stellen, dann brauchen sie eigentlich auch nicht in den Kühlschrank. Öl dann frisch zugeben.
     
  3. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    genauso mach ich es auch :jaja:

    die äpfel schön klein schnippeln, dann sind sie schneller weich und weniger vitamione gehn durchs kochen verloren. wenn du mit einem deckel drauf garst, dann geht's a noch schneller und b noch schonender

    :winke:
    jackie (die auch f jani=7monate das erste mal apfelpüree gekocht hat :) )
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Das selbst gekochte Apfelmus hält mindestens über den Winter :jaja: am besten in einem Schrank dunkel aufbewahren.

    Guten Hunger wünscht Ute :koch:
     
  5. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38

    Danke für Eure Antworten...

    Habe gestern geschnibbelt und gekocht und abgefüllt und finds suuuperlecker! ....mal schauen, was Inja dazu sagt! :)
    War nur etwas wenig nachher für so viel Geschnibbel.... *schnauf* :D

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  6. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hiiiilfeee, mein Apfelmus ist schimmelig

    Hallo Ihr Lieben, :bravo:

    habe letzte Woche, ganz nach Euerm Rezept, Apfelmus selber gekocht.

    Habe es noch heiß in die Babygläser gefüllt, Deckel drauf, auf den Kopf in unsere dunkle Vorratskammer gestellt. Nun habe ich heute neues gekocht und wollte es ebenfalls zu den noch 2 übrigen Gläsern von letzte Woche stellen und sehe daß die zwei von letzte Woche Dienstag schimmelig sind!!!
    Kann doch nicht sein oder?? Was hab ich denn falsch gemacht? Und wohin jetzt mit den Neuen Gläsern?
    Habe sie jetzt erstmal in den Kühlschrank gestellt und warte nun auf Eure Antwort. Ist doch schade um den leckeren Mus. :(
    :winke:
    Ela
     
  7. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ela,

    hast Du schonmal Marmelade gekocht? Da ist es das gleiche - Du mußt hinkriegen, das Glas so LUFTDICHT wie möglich zu verschließen, dann kann eigentlich auch nix schimmeln...

    Meine Oma hat gegen den Schimmel übrigens immer etwas Strohrum oben auf die Marmelade gemacht - aber das empfiehlt sich ja nicht gerade für Babyobst :-D

    Es ist auch wichtig, daß die Gläser UND Deckel einwandfrei sauber sind! Am besten vorher auskochen - ich gebe sie in die Spülmaschine im "Extra-hard-Waschgang" :-D bei 95° dürfte auch kein Keim überleben.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Apfel kochen

    ,
  2. apfel für baby kochen

    ,
  3. wie kocht man apfel

    ,
  4. apfel kochen für baby,
  5. apfel weich kochen,
  6. apfel kochen baby,
  7. afel kochen,
  8. wie lange gart man apfel,
  9. apfel kochen wie,
  10. wie kocht man einen apfel
Die Seite wird geladen...